Schlank ohne Eingriff - OK! hat Kryoform getestet

Fettreduktion ohne Eingriff - nur durch Kälte

Währende der Behandlung... Nach der Behandlung kann die behandelte Stelle etwas rosig aussehen, die Rötung verschwindet nach ein paar Tagen von selbst Und dann wird gemessen... Die fiesen Problemstellen

Fettreduktion ohne chirurgischen Eingriff? Das klappt! Unsere Beauty-Mitarbeiterin Katharina hat es probiert - mit Kryoform. 

Den perfekten Body habe ich trotz unzähliger Besuche im Fitness-Studio noch immer nicht erreicht. Zu einem gewissen Grad schiebe ich es auf die Gene ...aber das ändert leider auch nichts an der Tatsache, dass sie mich stören. Plastische Chirurgie? Niemals!Jetzt gibt es aber eine Alternative.

Völlig ohne Operation, Narkose & Co. soll die sogenannte Kryolipolyse von Kryoform das Gold auf meinen Hüften mittels einer Vakuum-Kühltechnologie verschwinden lassen. Die Behandlung ( ca. 2x pro Areal) wird mit einem Applikators durchgeführt, welcher das zu behandelnde Fettgewebe eine halbe Stunde auf 3-4 Grad runterkühlt. (In den ersten 2 Minuten ein bischen Zähne zusammenbeißen, es zwickt schon etwas...)

Diese Kühlung bewirkt einen natürlichen Abbauprozess der Fettzellen: Die Lipide in den einzelnen Zellen kristallisieren und zerstören durch ihre neue spitze Form die Zellmembran von innen. Die Fettzellen werden somit innerhalb weniger Tage komplett zerstört und sterben ab. Der Abtransport der zerstörten Zellen aus dem Körper erfolgt durch den Stoffwechsel. ( Das kann bis zu drei Monate dauern)

Und das Tolle daran: Einfach jede Problemzone kann damit behandelt werden, egal ob Bauch, Beine, Hüften oder Doppelkinn, Arme oder Knie...

Hats geklappt? JAAAAAAA! Bei der Abschlussmessung wurde festgestellt, dass sich mein Hüftumfang schon um 4 cm verringert hat und er kann noch weiter schrumpfen...

Mein Fazit: Die kleine Investition lohnt sich total! Man ist außerdem automatisch angespornt sich bewusster zu ernähren und sich mehr zu bewegen! Den nächsten Kryoform-Standort finden sie ganz einfach über die website www.kryoform.de