Pop-Duo 'LMFAO' dementiert Trennungsgerüchte

Onkel und Nette legen nur eine Kreativpause ein

Noch vor paar Tagen wurde berichtet, dass das amerikanische Pop-Duo "LMFAO" sich endgültig auflösen wollen. Doch nun folgt das Dementi.

Es hat sich noch nicht ausgeshufflet! Die Mitglieder Stefan Kendal Gordy (Redfoo), 37, und sein Onkel Skyler Husten Gordy (Skyblu), 26, gönnen sich lediglich eine Pause voneinander, wollen aber irgendwann wieder gemeinsam Musik machen.

In einem Interview betont Skyblu: "Also erst einmal: Wir trennen uns nicht. Das weiß ich ganz sicher. Wir sind Familie, deshalb verbindet uns immer die Liebe."

Trotzdem wollen sich die Familienmitglieder aber erstmal auf ihre Solokarrieren konzentrieren, dabei gibt Redfoo zu Protokoll:

"Ich habe das Gefühl, dass wir das so lang gemacht haben, fünf oder sechs Jahre. Und jetzt sagen wir uns: Lass uns einfach machen, was natürlich ist, und das einfach irgendwie erkunden, anstatt es die ganze Zeit zu erzwingen."

Nach der Kreativpause wollen sich die beiden Sänger aber wieder vereinen und ein absolut verrücktes Album auf den Markt bringen.

Themen