"Dinner for One" – Dieses Jahr in einer Neufassung

Netflix hat den alten Schinken überarbeitet

Was für ein Happy End erwartet James bei der Das ist die Originalfassung von 1963 mit Butler James und Miss Sophie! Der arme Butler James muss für vier Leute trinken!

Seit Jahrzehnten gehört „Dinner for One“ zum deutschen Silvester, wie Bleigießen und Luftschlangen. Jedes Jahr versammeln sich Freundeskreise und die ganze Familie in der Neujahrs-Nacht vor dem TV um Miss Sophies 90. Geburtstag zum xten Mal zu zelebrieren. Nun hat Netflix sich gedacht, es ist Zeit für etwas Neues und den Klassiker überarbeitet,...

Jedes Jahr an Silvester tut uns der arme "Butler James" immer wieder aufs Neue leid, wir er krampfhaft versucht "Miss Sophie" einen schönen Abend zu bereiten.

Betrunken stolpert der alte Mann von A nach B, immer wieder über den gleichen Teppich und versucht vier einstige Freunde der alten Lady bei ihrer Geburtstagssause zu ersetzen, dabei trinkt der alte Herr immer mehr und die Prozedur wird noch mühsamer.

Das Original "Dinner for One" gibt es seit 1963:

Butler "James" bekommt ein besonderes Geschenk von Miss Sophie!

Jahr für Jahr wird diese alte Sendung "Dinner for One" an Silvester von unzähligen Menschen geguckt, nur eine Firma hatte jetzt so viel Mitleid mit "James", dass der Kurzfilm einfach neu verfilmt wurde,...

Netflix, der beliebte Streaming-Dienst, produziert seit langem ganze Serien und Filme auf höchstem Niveau auch selbst, warum nicht sogar mal an einen Klassiker wie "Dinner for One" rantrauen?

Wir finden die Neuauflage von "Miss Sophies" 90. Geburtstag einfach super lustig, schaut selbst:

Welche Version von "Dinner for One" findet ihr besser?

%
0
%
0
Themen