Alles über Let's DanceAlles über Let's Dance

„Stepping Out“-Flop: Quoten-Rückgang beim „Let’s Dance“-Verschnitt

Kommen die Amateur-Tänzer beim Publikum nicht gut an?

Am Freitag, 18. September, wagten sich die Promi-Pärchen bei „Stepping Out“ zum zweiten Mal auf das Parkett und versuchten nicht nur die Jury um Joachim Llambi, 51, Motsi Mabuse, 34, und Jorge González, 48, sondern auch das Publikum im Studio und vor den Fernsehern von sich zu überzeugen. In den Einschaltquoten zeigten sich jedoch radikale Einschnitte im Vergleich zur Premiere am 11. September - beim Publikum kommt der „Let’s Dance“-Verschnitt bisher nicht gut an.

Rückgang auf 2,66 Millionen Zuschauer

Nach dem großen Erfolg von „Let’s Dance“ versuchte der Sender RTL jetzt mit einem neuen Format die Zuschauer zu begeistern. Das Prinzip ist ähnlich: Prominente tanzen Woche für Woche in einer Live-Show und müssen sich vor der Jury beweisen. Mit dem einzigen Unterschied, dass es sich um echte Paare handelt und sie nicht wie übliche professionelle Tanzpartner an ihre Seite gestellt bekommen. Stattdessen werden sie von diesen für ihren Auftritt gecoacht.

Aber ob diese Tatsache beim Publikum gut ankommt? Während in der ersten Woche noch 2,98 Millionen Menschen einschalteten, gab es in der zweiten Ausgabe bereits einen Rückgang auf 2,66 Millionen. Diese Werte liegen unter dem Durchschnitt vom Sender „RTL“ und weichen deutlich vom Erfolg des Originals „Let’s Dance“ ab.

Kritik auf den sozialen Netzwerken

Auf der Facebook-Seite von „Stepping Out“ geben sich die User ebenfalls enttäuscht:

Gehts hier ums Tanzen oder um Möpse und kaputte Beziehungen? Lasst doch mal bitte diesen nervigen Klatsch raus!

Eigentlich dürfte man das gar nicht gucken… ganze SECHS Tanzpaare á zwei Minuten in zwei Stunden!

Eine Facebook-Nutzerin antwortet auf das „RTL“-Angebot, die Sendung noch einmal in voller Länger zu sehen mit „Bloß nicht!“. Zudem beschweren sich viele Zuschauer über die Lustlosigkeit von Kandidat Mario Basler, 46: „Warum lässt man jemanden Tanzen, der überhaupt keinen Bock dazu hat, unglaublich. Schmeißt den Basler einfach raus“.

Zumindest einige Tanzpaare können mit ihrem Talent allerdings punkten. So wie Ex-Bachelorette Anna Hofbauer, 27, und Freund Marvin Albrecht, 27. Ob die wenigen begabten Paare allerdings langfristig die Einschaltquoten sichern werden, ist fraglich.

Gefällt euch die Show "Stepping Out"?

%
0
%
0