TV-Schock! Aus für "Rach - Der Restauranttester"

Schlechte Quoten: RTL zieht den Stecker für die Show des Promi-Kochs

Schluss mit Zwischen 2005 und 2013 lief die Sendung mit Promi-Koch Christian Rach sehr erfolgreich auf RTL.  Doch die Quoten der Comeback-Staffel waren so ausbaufähig wie einige Gerichte, die Christian Rach während seiner Show aufgetischt wurden.  Schade! Die beliebte Show wird nun eingestellt. 

Gerade erst im Frühling feierte Christian Rach, 60, nach vier Jahren Pause sein RTL-Comeback mit neuen Folgen von "Rach - Der Restauranttester". Nun ist schon wieder Schluss: RTL stellt die Gastro-Sendung ein!

RTL bestätigt TV-Aus für "Rach - Der Restauranttester"

Der Grund für das TV-Aus des „Restauranttesters“ sind offenbar zu schlechte Quoten. Der Marktanteil in der Zielgruppe sank im Schnitt auf unter zwölf Prozent. Die früheren Staffeln erzielten Marktanteile zwischen 23 und 25 Prozent - ein krasser Abstieg also, der nun dazu führt, dass RTL den Stecker zieht. Das bestätigte RTL am Dienstag gegenüber dem Medienmagazin DWDL.

Derzeit sind keine neuen Folgen geplant,

so Sender-Sprecherin Anke Eickmeyer. Um seinen Arbeitsplatz bei RTL muss der Promi-Koch aber nicht fürchten: „Mit Christian Rach sind wir im Gespräch über neue Konzepte.“

Auch beim ZDF wurden Rachs Shows kein Hit

Zwischen 2005 und 2013 war die Reality-Show, in Christian Rach verzweifelten Gastronomen am Rande des Bankrotts zur Hilfe eilte und deren Geschäfts-Konzept umkrempelte, ein Zuschauer-Hit. An die Erfolge bei RTL konnte Rach nach seinem Wechsel zum ZDF mit Sendungen wie "Rach tischt auf", eigene Terra-X-Produktionen oder "Rach und die Restaurantgründer" nicht anknüpfen.

Man darf gespannt sein, welches Konzept der Sender nun aus dem Hut zaubert, um wieder einen Hit mit dem TV-Koch zu landen. 

Melde dich beim OK!-Newsletter an, und die Star-News kommen exklusiv zu dir!

Findest du es schade, dass die Sendung eingestellt wird?

%
0
%
0