"Germany's next Topmodel" 2015: Vanessa Fuchs ist die strahlende Siegerin

Model aus Bergisch Gladbach setzt sich im "GNTM"-Finale gegen Anuthida Ploypetch durch

Vanessa Fuchs hat den Titel Die 19-Jährige konnte die Jury mit ihrem klassischen Beauty-Look überzeugen.  Bereits im Finale am 14. Mai legte die Gewinnerin einen Wow-Auftritt hin. 

Trommelwirbel, Konfetti und tosender Applaus für "Germany's next Topmodel" Vanessa Fuchs, 19! Die Schönheit aus Bergisch Gladbach konnte sich im nachgeholten Finale von "GNTM" am 28. Mai gegen Konkurrentin Anuthida Ploypetch, 17, durchsetzen. Alle Highlights der aufgezeichneten Show - hier!

Finale 2.0 in New York City

Nachdem das eigentliche Finale am 14. Mai wegen einer Bombendrohung abgebrochen werden musste, war es nun endlich soweit! Heidi Klum, Thomas Hayo und Wolfgang Joop begrüßten die Zuschauer in der legendären "Gotham Hall" in New York City. Doch nicht nur die warteten gespannt auf die Entscheidung der Jury: Anuthida, Vanessa und Ajsa brachten tatkräftige Unterstützung zum aufgezeichneten Finale mit. Die engsten Freunde und Familienmitglieder feuerten aus dem Publikum eifrig mit an. 

Vanessa ist "Germany's next Topmodel"

Voller Kussmund, gleichmäßige Gesichtszüge, Traumkörper: Vanessa gehörte zu den klassischsten Schönheiten in der Model-Castingshow, punktete von Anfang an mit ihrem hübschen Beauty-Face. Fast jedes Foto ein Volltreffer!

Neben dem Shooting für Maybelline, wurde Vanessa auch von Gillette Venus sowie die Fashion-Show von Joops Label Wunderkind gebucht.

Ab sofort darf sich die Schönheit aus Bergisch Gladbach "Germany's next Topmodel" nennen. Damit ergattert das Nachwuchs-Model nicht nur über einen Modelvertrag im Gesamtwert von 250.000 Euro, sondern kommt zum zweiten Mal auf das Cover der "Cosmopolitan" und erhält 100.000 Euro in bar.

Anuthida Ploypetch landet auf Platz 2

Dabei war vielen noch bis zum Schluss völlig unklar, wer das (Catwalk-)Rennen machen würde. Das Netz schwankte stark zwischen Vanessa und der exotischen Schönheit Anuthida Ploypetch. Auch Heidi bescheinigte der 17-Jährigen mit thailändischen Wurzeln echte Model-Qualitäten:

 Anu hat einen wunderschönen Körper und ein tolles Gesicht, ist aber oft sehr scheu bei Shootings. In dieser Hinsicht muss sie noch ein wenig Gas geben.

Ob Anuthidas Schüchternheit ihr am Ende im Weg stand? Fakt ist: Die Beauty aus Lübeck musste sich bei der Entscheidung mit dem zweiten Platz zufrieden geben. 

Heißer Candy-Walk

In sexy Hotpants, Ringelsöckchen und sexy Wonderbras gehüllt, zeigten die „GNTM“-Girls beim „Candy“-Walk, was sie in all den Wochen in der berühmtesten Model-Schule Deutschlands gelernt haben. Heiße Hüftschwünge, süßes Knabbern an der Zuckerwatte und laszive Blicke in die Kamera – die Finalistinnen gaben vor der ersten Entscheidung noch einmal alles, um die Jury von sich zu überzeugen. 

Doch für edgy Ajsa Selimovic bedeutete es trotzdem das vorzeitige Aus auf der Zielgeraden. Die 18-Jährige mit den außergewöhnlichen Augen landete auf dem dritten Platz. 

Wie findest du, dass Vanessa gewonnen hat?

%
0
%
0