Statusmeldung

Eine Teilnahme ist nicht mehr möglich.

Die OK! Promis des Jahres: Wer hatte den peinlichsten Auftritt 2016?

Umfrage Teil 4: Stimme jetzt ab und gewinne einen Hotelgutschein im Wert von 800 Euro!

Welcher Promi-Auftritt war der größte Griff ins Klo? OK! nominiert Jamie-Lee Kriwitz, Gina-Lisa Lohfink, Thorsten Legat, Bastian Yotta, Sophia Thomalla, Joachim Löw und Tim Wiese (v.l.).  Unter allen Teilnehmern verlosen OK! und Schaebens einen 800-Euro-Gutschein von Arcona Hotels & Resorts. Diesen kannst du in jedem der 16 Häuser in Deutschland und der Schweiz einlösen. Gönne dir außerdem eine Wellnessbehandlung nach Wahl (wenn ein Spa-Bereich im Haus vorhanden ist). Dazu gibt es die neuen Professional Masken von Schaebens, die dich frisch und erholt aus deinem persönlichen Traumurlaub zurückkehren lassen. Der peinlichste Promi-Auftritt 2016? Gina-Lisa Lohfink: Nachdem sie ihren Vergewaltigungs-Prozess verlor, inszenierte sie die Beerdigung ihrer Privatsphäre. Bizarr! Der peinlichste Promi-Auftritt 2016? Joachim Löw: Beim EM-Auftakt war auch Jogi am Ball! Erst kratzt er sich im Schritt, und danach checkt er sein Eau d’Intime ... Der peinlichste Promi-Auftritt 2016? Jamie-Lee Kriewitz: Mit mageren elf Punkten landete die „The Voice“-Siegerin beim Eurovision Song Contest in Stockholm auf dem letzten Platz. Das tut immer noch weh! Der peinlichste Promi-Auftritt 2016? Bastian Yotta: SUPERMAN? Äh, nee, eher superpeinlich! Bei seiner TV-Doku inszenierte sich der Münchner als Protz-Proll in Hollywood, der die Puppen tanzen
lässt. Konsequenz: Die meisten schalteten weg. Der peinlichste Promi-Auftritt 2016? Sophia Thomalla: Die „Dance Dance Dance“-Jurorin schießt (nicht nur) klamottentechnisch gern übers Ziel hinaus. Bei der Charity-Gala „Ein Herz für Kinder“ legte sie ihr Herz buchstäblich frei ... Der peinlichste Promi-Auftritt 2016? Tim Wiese: Bei „Inas Nacht“ offenbarte der Neu-Wrestler seine, äh, Schlichtheit. Kaum eine Frage konnte er sinnvoll beantworten. Der peinlichste Promi-Auftritt 2016? Thorsten Legat: Schon wieder ein Ausraster! Bei „Schlag den Star“ bezeichnete das Testosteron-Tier Angelique Kerber als „Hackfresse“. Geht’s noch?

Ein aufregendes Promi-Jahr liegt hinter uns. Zeit, 2016 aus deiner Sicht Revue passieren zu lassen und nach deiner Meinung zu fragen. Die große OK! Promi des Jahres-Umfrage: Wer war der nervigste VIP, wer der erotischste Star-Koch? Wer war mega-gierig, und wer kassierte den krassesten Shitstorm?

Teil 4: Wer hatte 2016 den peinlichsten Auftritt?

FÜR EIN BISSCHEN RUHM machen manche Stars ganz schön viel – vor allem Blödsinn! Klar, sie wollen Aufmerksamkeit provozieren, doch schießen dabei übers Ziel hinaus. Und manche fallen dann ganz tief ...

Was du gewinnen kannst:

Unter allen Teilnehmern unserer "Promis des Jahres"-Umfragen verlosen OK! und Schaebens einen 800-Euro-Gutschein von Arcona Hotels & Resorts. Diesen kannst du in jedem der 16 Häuser in Deutschland und der Schweiz einlösen (Hotel-Finder unter arcona.de). Gönne dir außerdem eine Wellnessbehandlung nach Wahl (wenn ein Spa-Bereich im Haus vorhanden ist). Dazu gibt es die neuen Professional Masken von Schaebens, die dich frisch und erholt aus deinem persönlichen Traumurlaub zurückkehren lassen. Mehr Infos unter schaebens.de!

Wie du gewinnen kannst:

Trage einfach deine Daten in das Gewinnspielformular ein, wähle den peinlichsten Auftritt aus - und mit etwas Glück wirst du schon bald ausgelost!

Teilnahmeschluss ist Mittwoch, 4. Januar 2017, 23.59 Uhr

"Gewinnspiel ist abgelaufen"