Sie sind hier

Heiraten wie Carrie Bradshaw: Sarah Jessica Parker designt Brautschuhe

Fashion & Style by

Ja, wir wollen!

Der Hochzeitstag ist einer der schönsten im Leben einer Frau. Und nun wird er gleich doppelt so traumhaft. Denn Sarah Jessica Parker, 50, hat ihre "SJP"-Kollektion erweitert und eine Brautschuh-Linie entworfen.

So bringt die Schauspielerin und Designerin neben ihrer bereits gelaunchten Schuhkollektion auch noch eine Reihe zauberhafter Satinpumps auf den Markt. Die mit funkelnden Steinen besetzten Schuhe mit Pfennigabsatz in creme, violett oder weiß erinnern rein zufällig auch ein wenig an die blauen Manolo Blahnik Pumps, die Carrie Bradshaw trug, als sie und Mr. Big sich tatsächlich endlich das Ja-Wort gaben.

Fashion-Fehlgriff

Mit ihm hat's in Sex and the City zwar erst beim zweiten Anlauf geklappt, doch privat ist Sarah Jessica Parker seit Jahren glücklich verheiratet. Zur Hochzeit mit Matthew Broderick 1997 trug die Fashionista ziemlich untraditionell ein schwarzes Kleid. Eine Entscheidung, die sie heute selbst als "größten Fashion-Fehler" bezeichnet.

Oscar de la Renta-Feeling

„Wenn wir heute heiraten würde, würde ich vermutlich Creme tragen, einfach um dieses Braut-Erlebnis zu haben“, gesteht sie gegenüber dem US-Magazin „Martha Stewart Weddings“, in dem sie ihre neue Brautschuh-Linie vorstellt. „Jetzt würde ich ein Kleid im Oscar de la Renta-Stil wollen, mit Taschen unterhalb der Taille, enger Korsage und üppigem Rock aus Taft oder Satin.“

Die Brautschuhe von Sarah Jessica Parker sind zu einem Preis von rund 450 Euro über bloomingdales.com, zapposcouture.com und nordstrom.com erhältlich.