'Bauer sucht Frau' Lena & Janine - Liebe ohne Happy End?

Das lesbische Paar wünscht sich ein Kind

Stehen sie vor der größten Herausforderung ihres Lebens? Lena (r.) und Janine (l.) von
Stehen sie vor der größten Herausforderung ihres Lebens? Lena (r.) und Janine (l.) von "Bauer sucht Frau"© RTL

Hochzeit, dann ein Kind. Mit diesem Plan stellen Bäuerin Lena und Herzdame Janine ihre lesbische Liebe auf eine harte Probe. Schafft es das frisch verliebte Pärchen doch noch, glücklich zu werden?


So verliebt wie die Jungbäuerin und ihre Janine in der Kuppelshow „Bauer sucht Frau“ (Mo., 21.15 Uhr, RTL) ist derzeit kein anderer Landwirt. Sogar von von Hochzeit ist bereits die Rede!

Die absolute Krönung für die total verliebten Blondinen: ein gemeinsames Kind.

Doch ausgerechnet dieser Herzenswunsch könnte ihre Liebe auf eine harte Zerreißprobe stellen: Durch die familiären Probleme (OK! berichtete) soll Lena darüber nachdenken, zu ihrer großen Liebe nach Zürich zu ziehen.

Was beide allerdings offensichtlich nicht bedacht haben: In der Schweiz ist es – anders als in Deutschland – gleichgeschlechtlichen Paaren verboten, Kinder zu adoptieren oder eine künstliche Befruchtung durchführen zu lassen.

Warum auch im ostfriesischen Etzel eine gemeinsame Zukunft eher unwahrscheinlich ist und warum die beiden nun vor der größten Herausforderung ihres bisherigen (Liebes-)Lebens stehen, das lesen Sie in der aktuellen Ausgabe von OK! - ab dem 26. November im Handel!

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von OK! ...


25.11.2013 | Anna