Sie sind hier

Whitney Houston wurde beerdigt

Soul-Diva hat ihre letzte Ruhe gefunden

Whitney Houston darf nun in Frieden ruhen. Nach der knapp vierstündigen Trauerfeier am Samstag, wurde die Sängerin gestern beerdigt.

Whitney Housten wurde gestern, 19.02., in Westfield, New Jersey beerdigt, nachdem sie eine Woche zuvor ums Leben kam. Am Samstag fand bereits eine Trauerzeremonie im engsten Familien- und Freundeskreis statt, nun folgte die abschließende Beerdigung.

Die  Fans erwiesen ihrem Idol Whitney Houston die letzte Ehre. Während der goldene Leichenwagen Richtung Fairview-Friedhof fuhr, warfen die unzähligen Wartenden mit Blumen und erbrachten der Soul-Diva die letzte Ehre.

Angeblich soll Whitney neben dem Grab ihres Vaters beigesetzt worden sein.