Megan Fox bricht beleidigt ein Interview ab

Kein Kommentar zur Baby-Thematik

Megan Fox
Megan Fox © dpa

"Transformers"-Beauty Megan Fox zeigte sie sich in einem kürzlichen Interview auf Fragen des Moderators bezüglich ihrer eventuellen Schwangeschaft weniger amused und brach das Interview vorzeitig ab.



Eigentlich war man sich ja schon sicher, dass für "Transformers"-Beauty Megan Fox und Mann Brian Austin Green bald Nachwuchs ins Haus steht. Dafür reagierte die Hollywood-Schauspielerin jetzt in einem Interview erstaunlich dünnhäutig.

Dabei war es nur eine harmlose Frage des britischen Moderators Steve Jones, ob sie denn irgendwelche Pläne habe, jemandem ein Baby zu schenken. Doch anscheinend reichte die Erwähnung des Wortes "Baby" aus, um Megan Fox' Laune kippen zu lassen. Und prompt beendete ihr Sprecher das Interview.

So langsam nimmt die ganze Geheimniskrämerei allerdings alberne Züge an. Wahrscheinlich dient auch diese Aktion bloß dazu, die Spekulationen noch weiter am Laufen zu halten ...

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von OK! ... 


04.05.2012