Angela Merkel: Drama kurz vor Bundestagswahl

Die Kanzerlin galt bisher als Favoritin des Wahlkampfs …

Noch wenige Wochen, dann wird der nächste Bundestag gewählt. Doch jetzt kommt es für Angela Merkel richtig dicke...

Angela Merkel: Nicht mehr die sichere Gewinnerin?

Der Wahlkampf ist in vollem Gange! Doch gut sechs Wochen vor der Bundestagswahl sinkt die Zufriedenheit der Deutschen mit Angela Merkel – während die sich derzeit im Urlaub befindet, hat sie im Wahlkampf einige Sympathiepunkte eingebüßt.

Sie verlor in der Zustimmung zehn Punkte im Vergleich zum Vormonat und kommt noch auf 59 Prozent. Auch in der Kanzlerpräferenz büßt Merkel ein: 52 Prozent der Deutschen würden sich in einer Direktwahl für sie entscheiden, das sind 5 Prozent weniger als zuvor.

(Quelle: Getty Images)

Auch andere Politiker sind betroffen

Doch nicht nur Merkel, sondern auch zahlreiche andere Regierungsmitglieder verzeichnen in der Liste der beliebten Politiker deutliche Verluste. Auch Merkles Herausforderer Martin Schulz kann von der Niederlage der Kanzlerin nicht profitieren – er verlor ebenfalls und kommt mit 33 Prozent auf ein neues Tief.

Der beliebteste Politiker ist somit Wolfgang Schäuble. Mit 64 Prozent verlor der Finanzminister nur einen Punkt an Beliebtheit, gefolgt von Sigmar Gabriel mit 63 Prozent. So kurz vor der Bundestagswahl dürften diese Ergebnisse für die Kanzlerin ein kleiner Schock sein.

Stimmst du den Ergebnissen zu? Stimme unten ab!

Lass dich von Stars, Styles, Beauty & Lifestyle inspirieren und folge OK! bei Pinterest!

Findest du, Angela Merkel sollte wieder gewählt werden?

%
0
%
0