Anna Hofbauer über Trennung von Marvin Albrecht: So geht es ihr wirklich

Die Ex-Bachelorette: "Waren nach außen hin immer das strahlende Paar"

Es war wohl eine der traurigsten Meldungen der Woche: Anna Hofbauer, 28, und Marvin Albrecht, 28, haben sich nach zweieinhalb Jahren überraschend getrennt. Und dabei war das einstige Traum-Duo für uns doch immer DER Beweis, das Kuppelshow-Liebe eben doch eine Chance hat. Falsch gedacht! Denn nun ist auch diese Liebe zerbrochen. Auf Facebook wendete sich die ehemalige Bachelorette nun direkt an ihre Fans und erklärte, wie es nach der Trennung von Marvin wirklich in ihr aussieht.

Ach menno! Wieder liegt eine Promi-Liebe in Scherben. Zwischen Bachelorette-Kandidatin Anna Hofbauer und ihrem Schnuckel Marvin Albrecht ist Schluss. Und wer bis jetzt vielleicht immer noch auf ein Liebes-Comeback des einstigen Kuppelshow-Paares hofft, muss sich nach der neuesten Facebook-Meldung der Musical-Darstellerin wohl so langsam von diesem Gedanken verabschieden.

 

 

Anna Hofbauer: "Waren nach außen hin immer das strahlende Paar"

"Ja, Marvin und ich sind kein Paar mehr. Ja, ich habe mich von ihm getrennt. Ja, ich ziehe im März nach Hamburg. Und JA, auch ich hatte den großen Traum von Hochzeit und Kindern – nicht nur Marvin.", so die klaren Worte der 28-Jährigen. Doch dieser Traum ist jetzt geplatzt. Und das aus gutem Grund, wie Anna weiter ihren Fans berichtet:

Aber manchmal hat man in einer Beziehung einen Punkt erreicht, an dem es nicht mehr weitergeht und man zum eigenen Schutz die Reißleine zieht. Das ist keine Entscheidung, die man leichtfertig von heute auf morgen trifft. Und auch ich habe diese Entscheidung nicht von heute auf morgen getroffen, sondern hatte sehr viel Zeit nachzudenken.

Denn allem Anschein nach kriselte es zwischen dem Bachelorette-Pärchen schon eine ganze Weile. "In jeder Beziehung gibt es Stress, nur dass wir diesen eben nicht in die Öffentlichkeit getragen haben. Wir waren nach außen hin immer das strahlende Paar, so wie ihr uns aus der Bachelorette-Zeit kennt, aber auch wir sind nun mal nicht rund um die Uhr glücklich", gibt die hübsche Blondine offen zu.

So geht es Anna Hofbauer nach der Trennung

Doch wie geht es der ehemaligen Rosendame und ihrem Ex Marvin nach dem schmerzhaften Liebes-Aus? Während der 28-Jährige gegenüber "Bild" offen über seine verletzten Gefühle sprach ("Mir geht's beschissen!"), wirkte Anna im Gespräch mit der Zeitung hingegen relativ gefasst ("Mir geht es so weit gut."). Alles nur Fassade?

Und auch wenn der ein oder andere denkt, ich wäre abgeklärt und würde die Trennung einfach so wegstecken, weil ich in dem Interview gesagt habe, mir geht es soweit gut. Glaubt mir, dem ist nicht so, ganz und gar nicht! Ich bin eine starke Frau, die ungern Schwäche zugibt. Wie es in meinem Inneren aussieht.. Ich glaube, dazu muss ich nichts sagen...,

so Annas Worte auf Facebook.