Bella Hadid gab Leonardo DiCaprio einen Korb

Von wegen Traumpaar! Das Model hat keine Lust auf den Schauspieler

Bella Hadid, 20, ist eine bekannte Laufstegschönheit und passt damit perfekt in das Beuteschema von Leonardo DiCaprio, 42. Doch der begehrte Junggeselle konnte bei dem Model nicht laden.

Es gibt wohl nicht viele Frauen, die Hollywoodschwarm Leonardo DiCaprio von der Bettkante stoßen würden. Eine von denen, die nicht dem Charme des 42-Jährigen verfallen sind, ist Bella Hadid. Neulich tauschten die beiden noch Nummern aus und man meinte schon, dass sich da eine neue Turtelei anbahnt! Doch weit gefehlt, denn Bella Hadid möchte sich nicht auf den "Titanic"-Darsteller einlassen. Es passiert wohl nicht häufig, dass der charismatische Schauspieler ein "Nein" von einer Frau hört, immerhin ist die Liste seiner Freundinnen lang...

"Bella denkt, dass er steinalt ist"

Eine Freundin von Bella Hadid plauderte nun mit dem "Heat Magazin" und verriet, warum sich die 20-Jährige nicht auf den beliebten Schauspieler einlassen möchte:

Leo ist nicht ihr Typ. Bella denkt, dass er steinalt ist. Sie mag edgy Musiker, also denke ich, sie findet ihn öde.

Bei der Formulierung "edgy Musiker" horchen wir auf. Trauert Bella etwa immer noch ihrem Exfreund The Weeknd hinteher? Dieser ist mittlerweile glücklich mit Sängerin Selena Gomez

Leonardo DiCaprio kämpft um ihre Aufmerksamkeit!

Dabei sei der Schauspieler so bemüht um das Model, dabei ist er erst seit Ende Mai wieder auf dem Markt! Leonardo DiCaprio habe für Bella teure Unterwäsche, weiße Rosen und Champagner gekauft. Außerdem wollte er gerne noch mehr Zeit mit Bella Hadid verbringen: "Anscheinend hat Leo Bella andauernd getextet und sie auf seine Jacht für einen privaten Trip eingeladen." Bella habe daraufhin dem "The Revenant"-Darsteller irgendwann geschrieben, dass sie kein Interesse habe und glücklich als Single sei. Die Geschenke bekamen das Personal im Hotel und Freunde. Von Leos Charme lässt sich die 20-Jährige also gar nicht beeindrucken.