Coachella 2016: So wild feierten die Stars an den beiden Festival-Wochenenden

Was trieben Nina, Lena, Janina und Co. in der kalifornischen Wüste

In Indio, Kalifornien, dürfte heute kollektive Katerstimmung herrschen, schließlich wurde am die beiden vergangenen Wochenenden beim Coachella Festival in der Wüste wild gefeiert. Neben Auftritten von Sia, Major Lazer, Guns N’ Roses, A$AP Rocky und The Kills gab es allerlei Partys von hippen Brands und Labels wie Revolve, Levi's, Kiehl's und Co. Dass sich beim Coachella auch reihenweise Stars blicken lassen und sich dabei ganz normal unters Partyvolk mischen, ist kein Geheimnis. Wir zeigen euch die coolsten Schnappschüsse des wohl stylischsten Festivals des Jahres!

Zur Übersicht