Diva Kim Kardashian: Body-Double während Schwangerschaft

Eigene Angestellte, die ihre Schwangerschaftsmode anprobierte

Kim Kardashian hat ein eigenes Body-Double. In ihrer Schwangerschaft ließ Kim Kardashian ihre Outfits von einer Assistentin anprobieren. Kim Kardashian ist als Diva verschrien.

Kim Kardashian, 35, ist der Ruf als Diva sicher, nicht zuletzt, weil der „Keeping Up With The Kardashians“-Star immer wieder dafür sorgt, diesen Titel zu bestätigen. In der aktuellen Folge von „Keeping Up With The Kardashians“ setzt die Frau von Kanye West nun dem Ganzen die Krone auf …

Body-Double

Der Look des Reality-Stars bedarf viel Zeit und Aufwand. Neben eigenen Stylisten, Make-up-Artists und Designern, die ihr die Haute Couture auf den Leib schneidern, hatte die 35-Jährige sogar eine eigene Angestellte, die als Body-Double für den „KUWTK“-Star arbeitete. Bitte was?!

Genauer: Eine Assistentin, die alle Outfits von Kim anprobierte, während sie selber schwanger mit Sohnemann Saint West war.

Diva-Gehabe

In der familieneigenen Reality-Show plauderte ihre Mutter Kris Jenner, 60, über das Diva-Gehabe ihrer Tochter. Auch wenn ihre Schwester Kourtney Kardashian gleich bemerkte, dass ihr Double nicht einmal vergleichbare Proportionen hat, wurde so von jedem Outfit ein Foto zur Archivierung von Kims riesigen Kleiderschrank gemacht.

Zu müde zum Anprobieren

Warum Kim ihre Kleidung nicht selber anprobiert? Weil die damals schwangere Kardashian zu müde war, wie Jenner weiter verriet. Ah ja.

 

 

Ist es ok, ein eigenes Body-Double zu engagieren?

%
0
%
0
%
0