Erneuter Einbruch bei den Kardashians! Kendall Jenner wurde überfallen

Nach Kim Kardashian wurde nun auch Kendall das Opfer von Einbrechern

Erst im vergangenen Herbst wurde Kim Kardashian brutal in Paris überfallen. Viel Zeit zum Erholen bleibt der Familie allerdings nicht, denn nun folgt die nächste Schock-Nachricht für den Reality-Clan: Kendall Jenner wurde ebenfalls ausgeraubt.

Gerade erst dürften die Kardashians den Überfall auf Kim Kardashian während der Fashion Week verdaut haben, nun folgt schon das nächste Drama! Denn bei Kendall Jenner wurde eingebrochen! Glück im Unglück für das Model, denn Kendall selbst scheint zum Tatzeitpunkt nicht in ihrer Villa gewesen zu sein. 

Kendall Jenner: Ihr Schmuck wurde geklaut

Das amerikanische Nachrichtenportal TMZ berichtet, dass dem Model angeblich Schmuck im Wert von rund 200.000 Dollar geklaut wurde. Kendall feierte am Abend eine Party mit Freunden, zwischenzeitlich ging der Alarm los, sie dachte sich aufgrund der vielen Gäste allerdings nicht viel dabei. Gegen ein Uhr in der Nacht folgte dann der Schock: Ihre Schmuckschachtel war offen und leer.

Ist der Dieb etwa ein Freund des Models?

Viele Hater dürften diese Neuigkeiten zum Anlass nehmen, um die Glaubhaftigkeit und Seriosität der Familie anzuzweifeln. Immerhin konnte die Polizei keine Spuren finden, die auf einen Einbruch hindeuten. Andere wiederum spekulieren, dass es sich um einen Inside-Job handeln könnte. Diese Theorie stützt auch die Polizei – kann das Model ihren Freunden etwa nicht trauen? Bereits bei dem Überfall auf Kim Kardashian scheint dies der Fall gewesen zu sein, ihr Chauffeur soll sie ausspioniert haben.