Familienzoff? Jetzt spricht Daniela Katzenberger!

Der Kontakt zu Iris Klein und Jenny Frankhauser soll seit Wochen auf Eis liegen

Daniela Katzenberger äußerte sich nun erstmals zum angeblichen Streit mit Mutter Iris Klein und Schwester Jenny Frankhauser. Eigentlich sind die TV-Blondine und ihre Familie unzertrennlich. Durch ihren Job vor der Kamera und ihr Dasein als Mutter hat Daniela allerdings oft einen engen Zeitplan:

Hat Daniela Katzenberger, 30, tatsächlich den Kontakt zu ihrer Mutter Iris Klein, 50, und Halbschwester Jenny Frankhauser, 24, abgebrochen? In einem aktuellen Facebook-Live-Video äußerte sich die TV-Blondine nun endlich zu dem vermeintlichen Familienzoff.

Daniela Katzenberger: Kein Kontakt zu Iris Klein und Jenny Frankhauser?

Von Daniela haben wir seit dem 3. Mai nichts mehr gehört,

schreibt Iris Klein vor einigen Wochen auf Facebook. Zwischen Daniela Katzenberger und ihrer Mutter herrscht offenbar schlechte Stimmung, nicht einmal zu ihrem 50. Geburtstag auf Ibiza soll Dani erschienen sein.

Aber die Vorwürfe gegen das TV-Sternchen werden noch schlimmer: Während Schwester Jenny Frankhauser derzeit die schlimmste Zeit ihres Lebens durchmacht, soll Daniela, scheinbar unbeeindruckt von ihrem Leid, ihr eigenes Leben auf Mallorca genießen.

Am Tag der Beerdigung von Jennys Vater postet die Katze sogar ein albernes Facebook-Selfie, welches sie kurze Zeit später wieder löscht.

„Die müssen akzeptieren, dass man seine eigene Familie hat“

Auch Danielas Fans sind neugierig, was es wirklich mit den Gerüchten über den Familienzoff im Hause Katzenberger auf sich hat. Als die 30-Jährige am Sonntag, 18. Juni, bei Facebook live geht, fragt ein User direkt nach, ob sie wirklich keinen Kontakt mehr zu Mama Iris habe.

Ich möchte nicht so viel darüber erzählen, weil es sehr privat ist. Aber manchmal gibt es Menschen, die müssen akzeptieren, dass man seine eigene Familie hat. Dass man da halt nicht 24 Stunden am Tag Händchen halten kann,

antwortet Daniela.

Costa Cordalis: „Sie hat ihre eigene Tochter und ihre Karriere“

Auch Schwiegervater Costa Cordalis hatte die Kult-Blondine im Interview mit OK! in Schutz genommen und erklärt: „Sie hat ihre eigene Tochter und ihre Karriere. Jeder sollte sein eigenes Leben leben!

Es bleibt zu hoffen, dass sich Daniela und ihre Familie wieder zusammenrauft - schließlich waren sie, Mama Iris und Schwester Jenny früher unzertrennlich…

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News