Sie sind hier

Flirt-Versuch bei Brad Pitt? Angelina Jolie feuert die Nanny

Stecken Brangelina in einer tiefen Ehe-Krise?

Oh no! Irgendwie scheint derzeit in Hollywood ein Pärchen nach dem anderen in die Nanny-Falle zu tappen. Schon bei Traumpaaren wie Gwen Stefani und Gavin Rossdale oder auch Ben Affleck und Jennifer Garner war angeblich ausgerechnet das Kindermädchen Grund für die Trennung. Und nun soll es auch noch bei Hollywoods Vorzeigepaar Angelina Jolie, 40, und Brad Pitt, 52, wegen der Nanny gewaltig krachen. Bahnt sich hier etwa die nächste ernsthafte Ehe-Krise an?

Flirterei mit Brad

Jung, hübsch und ziemlich gefährlich - Genau diesen Status müssen Kindermädchen in Hollywood mittlerweile haben. Denn wie die Vergangenheit gezeigt hat, sind sie nicht selten auch der Trennungsgrund für gescheiterte Ehen gewesen. Hat es nun etwa auch Angelina Jolie und Brad Pitt erwischt? Zwischen den beiden soll es ziemlich heftig kriseln und das natürlich ausgerechnet wegen der Nanny. Wie "Radar Online" jetzt berichtet, soll die sich nämlich viel lieber mit Brad beschäftigt haben, als mit den Kids des Paares. 

Es war ziemlich offensichtlich, dass die Nanny mit ihm flirtete und etwas zu nett war,

so eine Quelle gegenüber "Radar Online".

Konsequenz: Rauswurf

Sie wurde noch misstrauischer, als sie ihn sah, wie er aus der Dusche kam und nur mit einem Handtuch bekleidet in die Küche lief, um sich etwas zu trinken zu holen, und sich das Kindermädchen mit einem breiten Lächeln ebenfalls dort aufhielt,

heißt es weiter. Kein Wunder, dass Angelinas Alarmglocken bei diesem Anblick anfingen ziemlich laut zu läuten. Sie konfrontierte die Lady mit ihrem Verdacht und schmiss sie schließlich im hohen Bogen raus. "Das war zu viel für Angie", plauderte die Quelle weiter aus. 

Hui, ob Brangelina der Nanny-Falle damit gerade so entkommen sind? Bleibt nur zu hoffen, dass das Paar diesen kleinen Vorfall ganz schnell wieder vergisst.

Seht hier ein Video zum Thema: