Janet Jackson: Scheidung beginnt ganz offiziell!

Nur 6 Monate nach der Geburt ihres Sohnes trennen sie sich

Janet Jackson, 51, und ihr Ehemann Wissam Al Mana, 42, befinden sich offiziell in ihrem Scheidungsverfahren. Vor Gericht geht es jetzt heiß her...

Erst am 3. Januar 2017 kam Eissa zur Welt, sechs Monate später befinden sich seine Eltern Janet Jackson und Wissam Al Mana in einem Scheidungsverfahren. Schon nach wenigen Monaten wird der kleine also zu einem Trennungskind. Einfach dürfte die Scheidung des Paares aber nicht werden, denn es geht um viel Geld. Grund für die Trennung seien "kulturelle Differenzen" und der Kontrollzwang des frischgebackenen Vaters.

Janet Jackson stehen 180 Millionen Dollar zu!

Wie die "Bild" berichtet, stehen Janet Jackson nach fünf Jahren Ehe laut Vertrag 180 Millionen Euro zu, durch die Geburt des gemeinsamen Sohnes sei es sogar noch mehr Geld, dass die Sängerin beanspruchen könnte. Sicherlich wird es einen Augenblick dauern, bis sich die beiden auf die richtigen Konditionen geeinigt haben. Doch nicht nur die Finanzen stehen vor Gericht zur Diskussion...

Wer übernimmt das Sorgerecht für Eissa?

Die größte Frage, die vor Gericht geklärt werden muss, ist die, wer das Sorgerecht für den gemeinsamen Sohn bekommt. Noch wohnt Eissa bei seiner Mutter – könnte sich dies ändern? Immerhin ist Janet Jackson als Musikerin oft und viel unterwegs, aktuell hat sie sogar eine Welttournee geplant. Es bleibt, besonders für Eissa, zu hoffen, dass sich die beiden schnell und ohne große Diskussion einigen.

Lass dich von Stars, Styles, Beauty & Lifestyle inspirieren und folge OK! bei Pinterest!