Jenny Elvers: Nach vier Jahren trennt sie sich von Steffen

Nach der beruflichen Trennung folgt nun auch die private

Vier Jahre waren Jenny Elvers (44) und Steffen von der Beeck (42) ein Paar. Vor Kurzem gaben die beiden ihre berufliche Trennung bekannt: Steffen wird nicht länger der Manager seiner Freundin sein. Nun folgt auch privat der Schlussstrich des Paares, sie werden nun getrennte Wege gehen.

Einige haben es schon geahnt, denn immer seltener sah man Jenny Elvers mit ihrem Verlobten Steffen von der Beeck in der Öffentlichkeit, auch folgte auf die Verlobung im Jahr 2015 nie eine Hochzeit. Doch bei gemeinsamen Auftritten wirkte das Paar trotzdem immer sehr glücklich. Nun folgt die Bestätigung: Sie haben sich getrennt!

Trennung nach vier Jahren

Der "Bild am Sonntag" bestätigte der Anwalt Christian-Oliver Moser die Gerüchte: 

Im Auftrag von Jenny Elvers und Steffen von der Beeck bestätige ich, dass die beiden sich als Paar einvernehmlich getrennt haben.

 Der genaue Grund der Trennung ist nicht bekannt, es kann nur vermutet werden. Eventuell waren es die Höhen und Tiefen der Beziehung, ein Auseinanderleben oder eben verflogene Liebe. Doch egal, was zu dem Ende der Beziehung des Paares geführt hat, wichtig ist nur, dass es den beiden mit der Entscheidung gut geht.

Jenny Elvers zeigt sich mit einem Strahlen im Gesicht

Bei Facebook und auch bei Instagram präsentiert sich die ehemalige "Dschungelcamp"-Teilnehmerin so positiv und strahlend wie eh und je. Wir sind uns sicher, dass auch sie irgendwann ihre bessere Hälfte finden wird!