Kirsten Dunst: Trennung von Freund Garrett Hedlund

Die "Fargo"-Schauspielerin wollte eine Familie gründen

Kirsten Dunst und Garrett Hedlund bei der Verleihung der Kirsten Dunst und Garrett Hedlung waren rund 4 Jahre ein Paar. Kirsten Dunst

Kirsten Dunst, 33, scheint wieder ein Single-Lady zu sein. Die Schauspielerin und Freund Garrett Hedlund, 31, sollen sich nach vier gemeinsamen Jahren getrennt haben. Und das, obwohl erst Anfang des Jahres spekuliert wurde, ob der „Fargo“-Star verlobt sei.

Letzter Auftritt als Paar

Bei der "Golden Globe"-Verleihung im Januar posierte das Paar noch gemeinsam auf dem Red Carpet. Nun sollen sich Dunst und ihr Schauspielkollege laut dem amerikanischen Magazin „People“ getrennt haben.

Familienplanung bei Dunst

Im November verriet die Schauspielerin mit deutschen Wurzeln noch im Interview gegenüber „The Edit“:

Ich will weiter schauspielern, aber ich möchte auch Kinder haben. In zwei Jahren oder so werde ich dafür wohl bereit sein.

Liebe am Arbeitsplatz

Dunst lernte ihren späteren Freund bei gemeinsamen Dreharbeiten zu ihrem Film „On the Road“ kennen.