„Love Island": So sieht die Liebes-Finca der Kandidaten aus

Für die Kuppel-Show auf RTL II geht es ab nach Mallorca

Heute Abend (Montag, 11. September) startet die neue Kuppel-Show „Love Island – Heiße Flirts und große Liebe" auf RTL II - und die verspricht so einiges an heißen Nächten! Aber vor allem eine Finca zum (Ver)Lieben...

„Love Island" in Liebes-Finka auf Mallorca

In Schweden, Großbritannien und Australien sorgt sie bereits für heiße Momente: Die neue Kuppel-Show „Love Island". Ab dem 11. September läuft die Reality-Show auch im deutschen TV zu sehen - den heiß begehrten Job der Moderatorin konnte sich übrigens Jana Ina Zarella sichern. Zwischen Palmen, Strand und Pool suchen dabei elf Singles, unter anderem Curvy-Supermodel Chetrin, die große Liebe. Und weil das mit den Palmen und dem Strand in Deutschland schwierig ist, wird stattdessen auf Mallorca gedreht.

Laut „Bild" dürfen sich die Kandidaten dabei auf eine echte Liebes-Finca freuen, inklusive einer romantischen Feuerstelle, einem großen Pool und Doppelbetten.

Wer Single bleibt muss gehen

Moment mal, Doppelbetten? Ja genau, denn der Clou an der Sache ist: Die Kandidaten können nur als Paar weiter kommen. Heißt: Wer sich nicht verliebt fliegt raus. Deshalb ist auch die Einrichtung der Villa auf jede Menge Zweisamkeit gemünzt - ob zu zweit im Bett, zu zweit am Pool oder zu zweit auf dem Sofa.

Und noch etwas scheint zum Flirten und Verlieben dazuzugehören: Jede Menge Sekt. Insgesamt 200 Flaschen der Prickelbrause sind für die Kandidaten kalt gestellt.

Na, da kann doch eigentlich nichts mehr schief gehen, oder? Den ersten Schritt in Richtung Trash-TV haben die sechs Frauen und fünf Männer damit jedenfalls schon mal hinter sich.

„Love Island" startet am 11. September um 20.15 auf RTL II.

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News