Nach Mager-Vorwürfen: Mit diesen Fotos reagiert Lena Meyer-Landrut!

Die Sängerin trotzt dem Shitstorm mit weiteren Bikini-Schnappschüssen

Fans machen sich Sorgen um Lena Meyer-Landrut, 25! In letzter Zeit steht die USC-Gewinnerin von 2010 immer wieder in der Kritik, viel zu dünn zu sein. Erst kürzlich löste sie mit einem Urlaubsschnappschuss von der Insel Bali einen heftigen Shitstorm aus. Doch von den besorgten Kommentaren lässt sich Lena nicht unterkriegen. Im Gegenteil: Die Sängerin postet fleißig weitere Bikini-Fotos. Wie kommt das bei den Fans an?

"Dürr? Voll in Shape!"

Lena weiß offenbar, wie sie Fans für sich gewinnen kann. Auf die negative Kritik, die ihr vor wenigen Tagen wegen ihrer schmalen Figur zuteil wurde, reagiert die Brünette ganz gelassen. "So dünn" oder "Dein Körper sieht nicht mehr gesund aus", lauteten die Kommentare zu einem Bikini-Foto. Der "Wild & Free"-Star nimmt die Kritik aber offenbar nicht persönlich. Mit weiteren freizügigen Fotos trotzt sie nun dem Mager-Shitstorm.

So zeigt eine Aufnahme die Rückenansicht der 25-Jährigen im Bikini.

 

 

🌴

Ein von Lena (@lenas_view) gepostetes Foto am

 

Dürr? Voll in Shape!,

findet ein User. Weitere Fans der Sängerin pflichten dem bei:

Wow...sehr schöne Frau

Lena ist einfach durchtrainiert

oder

Ich sehe da keine Magersucht!!,

heißt es.

Lena Meyer-Landrut trotzt dem Shitstorm

Tatsächlich wirkt Lena auf dem Schnappschuss gar nicht mager, sondern durchtrainiert und kurvig. Auch für ihr Video, das die Songwriterin mit einer Freundin am Pool zeigt, erhält sie viele Komplimente. Doch in einem sind sich alle Fans offenbar einig: weiter abnehmen sollte Lena auf keinen Fall!

 

 

We're not just festival friends @larypoppins

Ein von Lena (@lenas_view) gepostetes Video am