Nachfolger für Daniel Craig: Wird Hugh Jackman der neue "James Bond"?

Ein Instagram-Video sorgt für Spekulationen bei den Fans

"Spectre" ist noch nicht mal aus den deutschen Kinos raus und trotzdem brennt uns schon jetzt eine Frage wie wild auf der Zunge: Wer wird der nächste "James Bond"? Schließlich ist es nicht sicher ist, ob Daniel Craig, 47, noch ein weiteres Mal in die Rolle des beliebten 007-Agenten schlüpfen wird. Ausgerechnet "X-Men"-Star Hugh Jackman, 47, bringt jetzt mit einem Video auf seiner Instagram-Seite die Gerüchteküche zum Brodeln.

"Geschüttelt, nicht gerührt"

Wird Hugh Jackman tatsächlich der neue "James Bond"? Völlig abwegig wäre es nicht, denn schon vor einiger Zeit war der 47-Jährige im Gespräch für die Rolle des britischen Geheimagenten. Damals musste er das Angebot allerdings wegen den laufenden Dreharbeiten zu "X-Men" absagen. Bekommt er jetzt vielleicht eine zweite Chance? Bond-Fans sind wie wild am Spekulieren. 

 

 

SHAKEN, NOT STIRRED.

Ein von Hugh Jackman (@thehughjackman) gepostetes Video am

 

Der Grund dafür? Auf Instagram stellte Hugh Jackman vor ein paar Tagen ein Video von sich hoch, in dem er genüsslich einen Martini trinkt. "GESCHÜTTELT, NICHT GERÜHRT" ist der Titel des kurzen Clips. Und wir alle wissen natürlich, aus welchem Film dieser berühmte Spruch stammt.

"Bitte lass es so sein"

Viele Fans wären von der neuen Besetzung begeistert. 

Ich hab es schon jahrelang gesagt, du würdest einen tollen James Bond abgeben. Bitte lass es so sein,

schreibt ein aufgeregter Fan.

Er wäre großartig als James Bond. Was, wenn das hier wie eine Ankündigung dafür ist, dass er der nächste James Bond ist, 

spekuliert ein weiterer Follower. 

Ob Daniel Craig nach "Spectre" noch ein weiteres Mal den 007-Agenten spielen wird oder ob tatsächlich Hugh Jackman seine Nachfolge annimmt, ist offiziell nicht bekannt. Dann heißt es für uns also abwarten und Tee trinken, bis sich einer der Schauspieler zu Wort meldet.

Seht hier ein Video zu Hugh Jackman:

 

 

Was würdet ihr von Hugh Jackman als "James Bond" halten?

%
0
%
0
%
0