"Promi BB-Aus" für Sarah Knappik: SO fies reagieren die Bewohner

Die Blondine geriet im TV-Container immer wieder mit ihren Mitstreitern aneinander

Sarah Knappik muss Nach ihrem

Das war's mit "Promi Big Brother": Für Sarah Knappik heißt es an Tag 9 im TV-Container Koffer packen. Fünf ihrer Mitstreiter hatten die 30-Jährige einstimmig nominiert und auch die Zuschauer entschieden sich gegen die Blondine. Als wäre das nicht schlimm genug, traten die restlichen Bewohner noch einmal übel nach!

 

Nach Dauer-Zoff: Sarah Knappik ist raus!

Hach, zu schade. Für Sarah Knappik ist "Promi Big Brother" vorbei. Nachdem die TV-Blondine an Tag 9 schon wieder mit einem ihrer Mitstreiter aneinander geriet, wurde sie von fünf der Bewohner nominiert und musste den Container schließlich verlassen. Zuvor kam es aber noch zu einem heftigen Zoff mit Steffen von der Beeck, denn dem platzte gehörig der Kragen.

Der Grund: Sarah weigerte sich wegen ihrer Rückenschmerzen am Duell teilzunehmen: "Du gehst mir gerade ein bisschen auf den Keks. Das war eine scheiß Aktion, die du da drüben gebracht hast", so der Elvers-Ex zur TV-Blondine. Doch damit nicht genug, denn im Gespräch mit Milo Moiré legt der 43-Jährige dann noch mal nach:

Es ist mit halt zu viel. Sie hat immer Angst und kann nicht in die Prüfung [...] Ich halte sie mit Abstand für das schwächste Glied, das wir je hatten. [...] Ich hinterfrage, ob ihre Mutter überhaupt 20 Mal Krebs hatte,

"Promi BB"-Bewohner entschieden fast einstimmig

Oha! Schwere Vorwürfe gegen Sarah Knappik. Die Rechnung für ihr Verhalten bekam die 30-Jährige anschließend, denn Eloy de Jong, Jens Hilbert, Steffen von der Beeck, Evelyn Budecki und Willi Herren nominierten einstimmig Sarah Knappik. Am Ende konnten sich die Zuschauer zwischen Sarah und Steffen von der Beeck entscheiden, doch die Wahl fiel auf die 30-Jährige. Als wäre das "Promi Big Brother"-Aus nicht schon schlimm genug, trat Mitstreiter Willi Herren noch einmal nach:

Wärst du mal echt gewesen. Nur die ersten eineinhalb Stunden warst du real. Danach war alles gespielt,

so der 42-Jährige. Autsch! Schon während seiner Nominierung hatte der Schauspieler betont, dass er Sarah Knappik für unglaubwürdig halte: "Sie spielt ein falsches Spiel. Unruhestifterin! Schade, dass ich mir so viel Zeit für sie genommen habe."

In den letzten Tagen war die 30-Jährige immer wieder mit den restlichen Bewohnern aneinader geraten. Wir dürfen gespannt sein, ob im TV-Container jetzt endlich Ruhe einkehrt. Was denkt ihr über Sarahs "Promi Big Brother"-Aus? Stimmt unten ab!

"Promi Big Brother" läuft täglich, 22:15 Uhr auf SAT.1.

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News

 

Wie denkt ihr über Sarahs "Promi Big Brother"-Aus?

%
0
%
0