Rihanna: Sie soll wieder mit Chris Brown flirten!

Sind die beiden Sänger bald wieder in einer Beziehung?

Kann das wahr sein? Angeblich soll Rihanna, 29, wieder ganz intensiven Kontakt mit ihrem Ex-Freund Chris Brown, 27, haben. Heiße Nachrichten sollen sich die beiden schicken, nachdem sie zuerst versuchten eine platonische Beziehung aufzubauen – offenbar vergeblich.

Vor wenigen Monaten galten Rihanna und Drake, 30, für uns noch als DAS Traumpaar. Umso überraschender war die Trennung des Paares. Kurz danach sagte man dem Rapper eine Liaison mit Taylor Swift nach, auf jeden Fall turtelte er aber mit Jennifer Lopez. Und Rihanna? Ihr neuer Partner soll ein alter Bekannter an ihrer Seite sein: Chris Brown.

Rihanna schickt Chris Brown heiße Nachrichten

Es hat über Social Media angefangen und wurde dann zum Texten, sie wollten es platonisch halten. Ja okay, es ist schon zum Sexting eskaliert,

berichtet eine Quelle gegenüber "HollywoodLife". Weiter ergänzt der Bekannte der beiden: "Sie sind süchtig nacheinander, ein kleiner Auslöser reicht, um sie wieder zusammenzubringen!". Doch damit nicht genug, die Plaudertasche ist sich sicher, dass sich das Paar bald ganz heimlich für einige Stunden in Hotels treffen wird, denn das hat ihnen schon früher besonders viel Freude gemacht.

Ob die Beziehung der Sängerin gut tut?

Chris Brown ist nicht unbedingt als unkomplizierter Sonnenschein bekannt. Erst vor wenigen Wochen erwirkte seine Ex Karruche Tran ein Kontaktverbot, Chris darf sich ihr also in keinster Weise nähern. Auch in seiner Beziehung zu Rihanna machte er Schlagzeilen, nachdem er die "Diamonds"-Interpretin im Jahr 2009 verprügelte.

Auf jeden Fall scheinen Chris und Rihanna nach all der Zeit einfach nicht die Finger voneinander lassen zu können. Wie lange das Auf und Ab wohl noch geht?