Robert Kardashian & Blac Chyna: Klartext zu Trennungsgerüchten

Angeblich soll das Paar nach nur wenigen Wochen Beziehung schon wieder getrennt sein

Robert Kardashian und Blac Chyna äußerten sich nun zu den Trennungsgerüchten und sorgten gleichzeitig für ein weiteres Gerücht. Von 2011 bis 2014 war die Stripperin mit Rapper Tyga zusammen. Das Paar hat den gemeinsamen Sohn King Cairo Stevenson, der 2012 zur Welt kam. Seit Anfang 2015 ist der Rapper mit Reality-Star Kylie Jenner, der Halbschwester von Robert Kardashian, zusammen. Blac Chyna und Robert Kardashian sind erst seit Januar 2016 ein Paar.

Seit einigen Tagen macht sich bei den Fans Verwirrung um den aktuellen Beziehungsstatus von Robert Kardashian, 28, und Blac Chyna, 27, breit. Nachdem das Paar alle gemeinsamen Selfies von Instagram, Twitter und Co. entfernt hatte, fürchteten die Fans, das Paar könnte sich nach nur wenigen Wochen Beziehung schon wieder getrennt haben. Nun meldete sich der eher unscheinbare Bruder der Kardashian/Jenner-Schwestern zu den Gerüchten zu Wort.
 

Getrennt oder nicht?

Wer soll bei diesem Liebes-Wirrwarr überhaupt noch den Überblick behalten? Erst war Blac Chyna mit Rapper Tyga zusammen, der jetzt mit dem jüngsten "KUWTK"-Spross Kylie Jenner zusammen ist. Und nun ist Kylies älterer Halbruder Robert Kardashian mit der Stripperin zusammen - oder eben auch nicht mehr, wie es in vielen US-amerikanischen Medien heißt.

Nachdem das Pärchen plötzlich alle gemeinsamen Bilder aus den Sozialen Netzwerken gelöscht hatte, wurden natürlich sofort Stimmen laut, die beiden hätten sich vielleicht schon wieder getrennt.

Nun äußerte sich Rob Kardashian höchstpersönlich auf seinem offiziellen Instagram-Account zu den Spekulationen:

 

Chy und ich sind nicht getrennt. Wir finden einfach, dass es gesünder für unsere Beziehung ist, wenn wir uns mehr mit uns selbst beschäftigen. Es ist unmöglich, eine positive Beziehung zu führen mit so viel Negativität seitens der Medien und anderen Außenstehenden. Wir würden es zu schätzen wissen, wenn jeder von euch das respektieren würde - ChyRo 💍 BlacChyna 💍

Verliebt, verlobt, verheiratet?

Damit liefert Rob den Medien und Hatern nicht nur ein eindeutiges Statement zu den Negativ-Schlagzeilen, sondern bekennt sich auch nochmals ganz öffentlich zu seiner Liebsten. Viele Fans von "ChyRo", wie Robert sich und seine Liebste liebevoll nennt, vermuten sogar, dass sich die Turteltäubchen schon verlobt haben könnten. Grund für die Spekulationen sind die beiden Ring-Emojis, die der 28-Jährige zu seinem Posting hinzufügte.

Sollte an den neusten Spekulationen um eine mögliche Verlobung des Paares tatsächlich etwas dran sein, so dürfte vor allem eine Person absolut nicht begeistert sein: Kylie Jenner. Der 18-Jährigen war die neue Beziehung ihres Halbbruders von Anfang an ein Dorn im Auge, da sie seit Monaten mit der Stripperin im Clinch liegt. Nicht nur, dass sie die Ex-Verlobte ihres Freundes ist, die 27-Jährige hat sogar einen gemeinsamen Sohn mit dem Rapper und wetterte noch im September ganz öffentlich gegen Kylie.

Bei so viel echtem Zickenkrieg, Drama und Liebes-Wirrwarr brauchen wir schon beinah keine Soaps mehr.

 

Seht hier ein Video zum Thema: