Sarah Lombardi in skurrilem Video: "Es lebe meine Vagina"

Die Sängerin wirkt in dem YouTube-Sketch mit dem Titel "Wir lieben unsere Vagina" mit

Sarah Lombardi, 24, die in einem Restaurant sitzt und plötzlich völlig ungeniert darüber spricht, dass sie ihre Tage hat und dann sogar ihre Vagina lobt? Klingt komisch, ist aber aktuell Thema bei den irritierten Fans der Ex von Pietro Lombardi, 25. Die Sängerin wirkt aktuell nämlich in einem YouTube-Sketch mit dem Titel "Wir lieben unsere Vagina" mit.

Sarah Lombardi: Lob-Lied für ihre Vagina?

Zwei Pärchen sitzen im Restaurant, als eine der beiden Frauen plötzlich über Bauchschmerzen klagt. Als die Kellnerin hinzukommt, scheint diese direkt zu wissen, dass die junge Frau derzeit von Unterleibschmerzen heimgesucht wird, weil sie ihre Tage hat. Nachdem auch die Managerin und eine weitere Restaurant-Besucherin ihren Senf dazu gegeben haben, beginnt eine innige Diskussion über die weibliche Menstruation: "Die sind so stark wie so 'ne Flutwelle, ich brauch immer 'nen riesen Tampon und zwei Binden." Als wäre das noch nicht skurril genug, mischt auch plötzlich Sarah Lombardi mit: "Ich habe auch meine Tage und ich bin glücklich!", so die 24-Jährige, bevor sie überraschend beginnt zu singen:

Es lebe meine Vagina,

Die Sängerin thematisiert ein Tabu-Thema

Zugegeben, auch für uns war dieses Video doch ein wenig irritierend. Sarah Lombardi macht aber neuerdings nicht etwa Werbung für Tampons oder Binden, sondern die junge Mutter wirkt in dem neuesten Sketch der YouTube-Reihe "#OMG" mit. Gemeinsam mit Phil Laude und JokaH Tululu möchte Sarah Lombardi mit dem humorvollen wie skurrilen Video mit dem Titel "Wir lieben unsere Vagina" ein gesellschaftliches Tabu ganz öffentlich thematisieren, wie sie im Interview mit "Promiflash" verriet:

Es ist sehr lustig. In dem Clip, in dem ich mitgedreht habe, geht es um Menstruation und die Mädels sprechen da ganz offen darüber und ich rufe dann auch rein 'Es lebe eine Vagina'.

Das Netz reagiert gespalten auf den YouTube-Sketch

Das Netz scheint doch etwas anderer Meinung zu sein, wie die Kommentare unter dem YouTube-Clip zeigen: "Ich kann die Lombardi nicht mehr sehen und jetzt taucht die auch noch hier auf", so eine genervte Userin. Auch eine weitere schließt sich an: "Das ist das erste Video, was ich mir nicht anschauen werde, weil ich Sarah Lombardi überhaupt nicht mag."

Autsch! Mit so viel Gegenwind hat die junge Mutter offenbar nicht gerechnet. Dennoch sind auch einige User begeistert darüber, dass ein gesellschaftliches Tabu-Thema endlich humorvoll aufbereitet wird. Obwohl das Video anfangs ziemlich irritierend wirkte, mussten wir doch ein wenig schmunzeln. Was sagt ihr zu dem humorvollen Video über Menstruation? Stimmt unten ab!

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei

Seht HIER den kompletten Sketch mit Sarah Lombardi:

 

 

Wie findest du Sarah Lombardi in dem Sketch "Wir lieben unsere Vagina"?

%
0
%
0