Sexy Shooting: Khloé Kardashian zeigt sich komplett nackt!

Die freizügigen Fotos soll ihre jüngere Schwester Kendall aufgenommen haben

Oh, là, là! So freizügig wie auf ihren neuesten Fotos kennen wir Khloé Kardashian gar nicht. Nachdem ihre Schwestern Kim, Kendall und Kylie sich bereits halbnackt vor der Kamera zeigten, entblößte sich nun auch Khloé für ein paar heiße Fotos. Laut der 31-Jährigen seien die Schnappschüsse, welche sie komplett nackt zeigen, aus einer Schnapslaune entstanden...

Soooo ist das ganze passiert... ,

schreibt Khloé Kardashian zu den Nacktfotos auf ihrer Website KhloeWithAK.com und erklärt, dass das Shooting nicht geplant gewesen sei. Laut dem It-Girl hatten sie und ihre Schwester Kendall an einem Abend im St. Barth-Urlaub so furchtbare Langeweile dass sie auf die Idee kam, ein sexy Shooting am Pool zu veranstalten. Der Rest der Kardashian-Sippe sei zu dem Zeitpunkt bereits Schlafen gegangen, heißt es auf Khloés Website.

Es war ein spontanes Nacktshooting!

Für so eine spontane Idee sieht das Endergebnis jedoch sehr professionell aus! Tatsächlich waren hier auch erfahrene Hände im Spiel. Denn wie Khloé erklärte, habe Kendall gemeinsam mit Joyce Bonelli, Jen Atkin und deren Mann, Fotograf Mike Rosenthal, die Fotos geschossen. Man mag meinen, das Shooting sei geplant gewesen, doch auf der Website heißt es:

Wir haben angefangen zu trinken und irgendwie ist aus diesem spontanen Fotoshooting ein richtiges Nacktshooting geworden

Khloé Kardashian zeigt ihren nackten Po

Auf den freizügigen Bildern präsentiert Khloé ihre sexy Kehrseite. Sie sitzt am Rand des Pools und schaut zur Seite, während ihre langen blonden Haare locker nach hinten fallen. Gekonnt und stolz auf ihre Kurven zeigt sie ihren Po ganz Kardashian-Like in die Kamera.