Tankbetrug? Kripo ermittelt gegen Schäfer Heinrich

Dem „Bauer sucht Frau"-Liebling droht jetzt ein Verfahren und Bußgeld

Oh oh, damit hatte Schäfer Heinrich nicht gerechnet. Der „Bauer sucht Frau"-Teilnehmer vergaß seine Tankladung zu bezahlen... und muss jetzt mit einem Verfahren und einer Geldstrafe rechnen!

Schäfer Heinrich vergisst Tankrechnung

Hoppla, dieses Eis wird war wohl ein teures Vergnügen! Schäfer Heinrich, der sich nach seiner Teilnahme in der RTL-Kuppelshow „Bauer sucht Frau" großer Beliebtheit erfreut, tingelt derzeit von einem Ballermann-Termin zum nächsten. Doch sein Letzter bleibt ihm wohl eher unfreiwillig in Erinnerung. Denn nach einem schweißtreibenden Auftritt wollte sich der 50-Jährige erfrischen - und schlug gleichzeitig zwei Fliegen mit einer Klappe. Denn der „BsF"-Liebling besorgte sich nicht nur ein Eis an der Tankstelle, sondern füllte auch den Tank seines Autos voll.

Kripo ermittelt gegen „Bauer sucht Frau"-Liebling

Blöderweise vergaß der Schlagersänger dabei ein klitzekleines Details: die Tankladung auch zu bezahlen! Vor lauter Vorfreude auf die erfrischende Abkühlung habe er die Tankrechnung schlichtweg vergessen, wie er gegenüber der „Bild" zugibt.

Es tut mir leid, ich habe mich so auf mein Eis gefreut und habe die Tankfüllung vergessen,

meint Heinrich untröstlich. Ohne Umschweife düste der Schäfer mit seinem Eis (und vollem Tank) also davon - und wurde von der Kamera dabei gefilmt. Laut „Bild" habe er nun eine Vorladung der Kripo Lippstadt erhalten. Der Vorwurf: Tankbetrug. Jetzt drohen ihm ein Verfahren und ein Bußgeld.

Dabei beschäftigt den Landwirt aber vor allem ein Gedanken:

Ich will nicht ins Gefängnis! Ich muss doch meine Schafe versorgen!

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News