Mode-Notfall! Zweijährige ruft Polizei um Hilfe

Aaliyah Ryan sorgte für den wohl süßesten Polizei-Einsatz überhaupt

Jeder von uns hat sich wohl schon das ein oder andere Mal mit einem kleinen oder großen modischen Notfall konfrontiert gesehen – sei es der Reißverschluss am Kleid, der ohne die Hilfe eines Anderen nicht zugehen will oder auch nur ein eingelaufenes Oberteil. Der zweijährigen Aaliyah Ryan aus South Carolina ging es da vor ein paar Tagen nicht viel besser, als sie ohne weitere Hilfe einfach nicht in ihre Hose reinkommen konnte. Die Lösung? Die Kleine rief kurzerhand die Polizei an – schließlich handelte es sich um einen echten Fashion-Notfall!

SOS - Mode-Notfall

So einen Notfallanruf hat es im Greenville County Sheriff's Department in South Carolina wohl noch nie gegeben. Doch für die kleine Aaaliyah Ryan war die Sache wahrscheinlich ziemlich ernst. Der Zweijährigen wollte es nämlich einfach nicht gelingen, in ihre Hose zu schlüpfen, die sich völlig von außen nach innen verdreht hatte - ein absoluter Notfall! Und was tut man bei einem echten Notfall? Genau - man ruft die Polizei an. Das tat auch die süße Aaliyah. 

"Das war der beste Teil meiner Schicht"

Und sie hatte Glück. Deputy Martha Lohnes machte sich nach dem kurzen Anruf, bei dem kaum etwas zu hören war, Sorgen und entschied sich bei der Adresse, von der der Anruf kam, vorbeizufahren. Als sie schließlich vor der Kleinen stand, war der Fall ziemlich schnell klar. "Dann schaue ich herunter und sehe, dass sie nur ein Hosenbein anhat", zitiert „Huffington Post“ die Polizistin. "Also habe ich mich auf die Treppenstufen gesetzt und ihr geholfen, die Hose anzuziehen. Und dann bat sie mich, sie hochzuheben und zu umarmen ... Das war der beste Teil meiner heutigen Schicht." Was für eine Retterin in großer Fashion-Not!

Seht hier das süße Video: