Rihanna designt Socken-Kollektion für Modelabel "Stance"

Nach River Island und Puma landet sie den neuesten Coup!

Die Sängerin gilt als echtes Fashion Victim und überrascht uns nun mit ihrer neuesten Kooperation: eine Socken-Kollektion für den Onlinehändler „Stance“. Einen ersten Vorgeschmack auf die grafischen Prints gibt es jetzt schon: Zwei limitierte Modelle sind bereits im Onlineshop erhältlich. Einen ersten Vorgeschmack für die neue Sockenlinie der Sängerin für „Stance

Nach Kooperationen mit H&M, Gucci, Fendi, Armani, River Island und Puma hat Sängerin Rihanna, 27, nun etwas ganz anderes designt: nämlich Socken! Ab dem kommenden Herbst wird die Kollektion, die Rihanna in Kooperation mit der kalifornischen Textilmarke „Stance Socks“ entwickelt hat, auf den Markt kommen. Einen Vorgeschmack gibt es allerdings schon jetzt: zwei limitierte Designs der Sängerin sind bereits im Onlineshop unter dem Titel „Murder Rih Wrote“ erhältlich.

Ihre jüngste Fashion-Kooperation

Dass Rihanna bei all ihren Kooperationen mit Modehäusern noch Musik macht, hätten wir doch glatt vergessen - wenn sie nicht gerade mit ihrem neuen Video zur Single "Bitch Better Have My Money" von sich Reden gemacht hätte. Nachdem sie schon für einige große Labels designt hat, begibt sie sich mit ihrer neuesten Kollaboration auf unbekanntes Terrain: das Designen von Socken! Herausgekommen ist eine 18-teilige Kollektion, die es ab Herbst über den Onlinehändler des kalifornischen Textilherstellers Stance zu kaufen geben wird. Zwei Designs, ein wadenhohes Modell sowie Overknee-Socken, sind schon jetzt online erhältlich. Hier sollte allerdings schnell zugeschlagen werden - nur 1500 Paar der von Rihanna designten Modelle sind produziert worden! Doch nicht nur als Designerin ist Rihanna für „Stance“ aktiv: Zusammen mit der Künstlerin Langley Fox Hemingway und dem ehemaligen Basketballspieler Allen Iverson zählt sie zu den Markenbotschaftern des Labels.

Socken statt Kleidung

Wieso Rihanna nun plötzlich auf Socken setzt? Vize-Präsident der „Stance Women Division“ Candy Harris sagte über die Zusammenarbeit mit der Grammygewinnerin: „Rihanna verkörpert, was es bedeutet, sich nach den eigenen Regeln zu kleiden. Sie ist eine Mode-Pionierin und wir freuen uns sehr, dass sie Stance zu ihrer neuen Leinwand auserkoren hat." Auch die Sängerin selbst findet für die Kooperation mit dem Socken-Label lobende Worte:

Ich habe seit langer Zeit eine großartige Beziehung zu ‚Stance‘ und freue mich sehr, mit ihnen an einem kreativen und spaßigen Projekt arbeiten zu dürfen.

 

 

Ein von badgalriri (@badgalriri) gepostetes Foto am

 

Statt Musik macht sie erst einmal Mode

Modetechnisch ist Rihanna momentan ziemlich beschäftigt: Sie unterschrieb Ende letzten Jahres einen dreijährigen Vertrag als Creative Directorin für die Modemarke Puma und lancierte gerade erst ihr eigenes Modelabel $chool Kills". Auch für das Label River Island designt die 28-Jährige regelmäßig - da bleibt wohl momentan weniger Zeit für die Musik.