Scarlett Johansson: Strahlender After-Baby-Body-Auftritt mit Zwillingsbruder Hunter Johansson

Nach der Geburt trägt sie eine sexy Kurzhaarfrisur à la Elsa Pataky

Scarlett Johansson Arm in Arm mit ihrem Zwillingsbruder Hunter.  Elsa Pataky, bist du es? Nee, Scarlett Johansson! Zum Vergleich: Die echte Elsa Pataky Verstehen sich bestens: Scarlett und Hunter Johansson Im September wurde Scarlett Johansson Mutter. Zwei Monate später ist sie schon wieder rank und schlank!

Anfang September wurde Scarlett Johansson, 29, zum ersten Mal Mutter einer Tochter, der sie den schönen Namen Rose gab. Nun, etwas mehr als zwei Monate nach der Geburt, traut sich die Schauspielerin nach und nach wieder auf die roten Teppiche, wie auch gestern, 18. November, als sie mit ihrem Zwillingsbruder Hunter Johansson, 29, bei einem Charity-Event in New York erschien. 

Zwei Monate nach Geburt in Topform

In einem mitternachtsblauen Cocktail-Kleid von Proenza Schouler strahlte Scarlett an der Seite ihres Bruders und zeigte dabei nicht nur ihren After-Baby-Body, sondern auch eine neue sexy Kurzhaarfrisur.

Gegenüber dem amerikanischen OK! Magazin verriet der "The Avengers"-Star kürzlich auch das Geheimnis ihres erschlankten Körpers:

Zwei Stunden verbringt sie täglich im Fitnessstudio und die Ernährung besteht aus "Tonnen von gesundem Essen". Leuchtet ein! Johansson dachte nicht, dass sie so schnell wieder in ihre alte Kleidergröße passen würde, aber diese Bilder beweisen eindeutig, dass die Babypfunde bei ihr schon wieder verschwunden sind.

Elsa Pataky, bist du es?

Verschwunden sind auch Scarlett lange Haare. Für den neuen Lebensabschnitt hat sich die Blondine an einen coolen Kurzhaarschnitt gewagt, der sie ein bisschen wie Elsa Pataky, 38, die Ehefrau des "Sexiest Man Alive" alias Chris Hemsworth, 31, aussehen lässt. 

 

Findet ihr Scarlett sexy?

%
0
%
0