Dschungelcamp-SpecialDschungelcamp-Special

Dschungelcamp-Orakel: Das sind die 3 Favoriten für den Sieg

Diesen Kandidaten trauen wir den "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!"-Titel 2017 zu

Die Dschungelcamp-Kandidaten 2017: Oben v.l.: Markus Majowski, Nicole Mieth, Jens Büchner, Hanka Rackwitz, Florian Wess, Gina-Lisa Lohfink. Unten v.l.: Marc Terenzi, Kader Loth, Thomas Häßler, Fräulein Menke, Alexander Keen alias Zählt zu unseren Favoriten: TV-Maklerin Hanka Rackwitz Auch Kult-Auswanderer Jens Büchner hat gute Chancen auf die Dschungelkrone.  Außenseiter-Chancen räumen wir Sarah Joelle Jahnel ein. 

Endlich haben die Spekulationen ein Ende, denn heute hat RTL offiziell die neuen Dschungelcamp-Bewohner 2017 bestätigt, die uns ab kommendem Freitag (13. Januar, 21.15 Uhr) für zwei Wochen mit pikanten Geständnissen am Lagerfeuer, nackten Tatsachen und Ekel-Prüfungen unterhalten werden. Doch wer hat eigentlich Chancen auf die Dschungelkrone? Unser "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!"-Orakel, Teil 2: 

Selten war unsere Vorfreude aufs Dschungelcamp so groß, denn die 11. Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" wartet der Crème de la Crème der deutschen Promi-Trash-Szene auf. Ob "Honey" Alexander Keen, der wohl nervigste GNTM-Boyfriend seit Castingshow-Gedenken, Gina-Lisa Lohfink, die mit ihrem Falschaussage-Prozess im vergangenen Jahr die Schlagzeilen beherrschte, oder "Chaos-Jenser" Jens Büchner, der geliebt-gehasste Kultauswanderer von "Goodbye Deutschland" (VOX): Es ist diesmal wirklich alles dabei, was die Herzen der Klatsch-und-Tratsch-Fans höher schlagen lässt. 

Doch welcher der 12 Kandidaten hat das Zeug, die Zuschauer zu überraschen und zu überzeugen? Wer wird der nächste Joey Heindle, Peer Kusmagk oder die nächste Melanie Müller? Unsere drei Favoriten:

1. Hanka Rackwitz: Die zwanghafte Sympathieträgerin

 

 

Zuschauer von "mieten kaufen wohnen" kennen und lieben Maklerin Hanka Rackwitz schon lange - die Herzen aller anderen wird die 47-Jährige im Sturm erobern. Denn die resolute Leipzigerin trägt ihr Herz auf dem rechten Fleck und auf der Zunge. Langweilig wird es mit ihr nicht - für weitere Spannung dürfte sorgen, dass Rackwitz unter diversen Zwangsstörungen leidet, die unter den harten Bedingungen von Dschungelprüfungen und Co. nicht eben leichter zu managen sein werden. Die 47-Jährige litt unter einem Waschzwang, Kontrollzwang, Hypochondrie und dem Borderline-Syndrom - psychische Erkrankungen, die Rackwitz ihren Alltag immens erschwerten. Im Interview mit OK! offenbarte Hanka, wie sehr selbst einfachste Dinge für sie zur Qual wurden. „Mein Tag ist zu 82 Prozent durch Zwänge bestimmt", gibt sie gegenüber RTL zu Protokoll. Kriegt die rothaarige Sympathieträgerin dies einigermaßen in den Griff, dürfte sie gute Chancen auf die Krone haben.  

2. Jens Büchner: Der liebenswerte Tollpatsch

Vox-Zuschauer wissen: So gut wie alles, was Jens Büchner anfasst, geht schief. Nicht umsonst hat sich der Kult-Auswanderer von "Goodbye Deutschland" seinen Spitznamen "Chaos-Jenser" erarbeitet. Egal, ob hanebüchene Geschäftsideen, ein mehr als chaotisches Beziehungsleben, dazu 8 Kinder (zuletzt Zwillinge, die zu früh zur Welt kamen): Wenn Malle-Jens am Start ist, herrscht Tohuwabohu vom Feinsten. Dennoch geht der 47-Jährige mit all seinen Macken und Meisen offen um - und erntet so immer wieder die Sympathien seiner Zuschauer. Er selbst gesteht: "Ich habe auf Mallorca wahnsinnige Tiefs erlebt. Dennoch ist es im Dschungel etwas ganz anderes. Das ist die Krönung meiner jetzigen Laufbahn. Ich habe schon so viel Scheiße gefressen, da kommt es auf zwei, drei Kakerlaken auch nicht mehr an." Eben! Und spätestens seit Joey Heindle wissen wir, dass man nicht unbedingt die hellste Kerze auf der Torte sein muss, um den Dschungelthron zu erobern ... 

3. Sarah Joelle Jahnel: Die unterschätzte Sexbombe

 

 

Offenherzige Auftritte bei DSDS und Erotik-Messen, Sex-Kalender-Shootings mit Nacktschnecke Micaela Schäfer und ein Luder-Image wegen diverser Affären mit Promi-Männern: Das öffentliche Ansehen von Ex-Castingshow-Teilnehmerin Sarah Joelle Jahnel könnte kaum schlechter sein. Doch gerade im australischen Urwald könnte sich die "Adam sucht Eva"-Kandidatin von einer neuen, ungewohnten Seite zeigen und für einen Überrschungseffekt à la Melanie Müller sorgen. Wir erinnern uns: Die stark geschminkte Bachelor-Sexbombe avancierte ohne ihre zwanzig Make-up-Schichten, dafür aber mit einer erfrischend zupackenden Art in Staffel 9 zum Publikumsliebling. Gina-Lisa Lohfink und Sarah Joelle Jahnel, die selbst von sich sagt, "ein Überraschungs-Ei" zu sein, trauen wir Ähnliches zu. Sarah Joelle hat damit durchaus Außenseiter-Chancen!

Videos zum Dschungelcamp: 

Wem von unseren Favoriten traust du den Sieg zu?

%
0
%
0
%
0