5 Beauty-Tipps für das perfekte Make-up im Sommer!

Mithilfe dieses Videos von myPG, siehst du auch bei extremer Hitze super aus

Wir kennen es alle: Kaum sind wir bei extremer Hitze eine halbe Stunde aus dem Haus, fängt das Make-up im Gesicht an sich zu verabschieden und schmelzt im wahrsten Sinne des Wortes davon. Zum Glück haben wir auf der Videoplattform myPG einen tollen Clip gefunden, der Abhilfe schafft. Die britische YouTuberin Patricia Bright verrät ihre Tipps für einen strahlenden Teint im Sommer.

1. Wasserfeste Foundation

Mittlerweile ist wirklich fast jedes Beauty-Produkt auch in einer wasserfesten Variation erhältlich. Neben Mascara und Co. lohnt sich auch in eine wasserfeste Froundation zu investieren. Einfach mal bei deiner Lieblingsmarke nachfragen - sicher gibt es eine perfekte Alternative für den Sommer!

2. Magnesia-Milch

Noch nie davon gehört? Solltest du aber! Denn Magnesia-Milch gilt schon länger als echter Beauty-Insider-Tipp. Trägst du diese sparsam unter deiner Foundation auf, beugt sie nervigem Schwitzen im Gesicht vor.

3. Babypuder

Auch Babypuder ist mittlerweile zu einer echten Allround-Waffe bei Beauty-Bloggern avanciert und wird unter anderem zum Baken verwendet. Ein zusätzlicher Tipp von Patricia Bright: Augenlider abpudern, bevor du Lidschatten aufträgst. Optisch wird das Make-up überhaupt nicht beeinträchtigt, allerdings beugt das Babypuder ebenfalls dem Schwitzen vor und der Lidschatten setzt sich nicht ab. Wenn du noch ein bisschen Platz in deiner Handtasche hast, solltest du ein bisschen Babypuder immer dabei haben, denn es eignet sich auch super bei reibenden Oberschenkeln oder unter den Achseln als Schweiß-Stopper.

4. Fixierspray

… mal ganz anders benutzen! Und zwar nicht am Ende als Finish, sondern bevor du zum Beispiel deine Foundation aufträgst. Einfach ein bisschen auf deinen Schwamm oder Pinsel sprühen und dann das Produkt auftragen. So hält dein Make-up deutlich länger.

5. Highlighter clever einsetzen

Ein glänzendes Gesicht ist im Sommer kaum zu vermeiden. Aber hast du schon mal darüber nachgedacht, genau diesen Glanz positiv zu nutzen? Patricia Bright gibt den Tipp, auf glänzende Stellen wie die Wangenknochen zusätzlich noch Highlighter zu geben. Das verleiht einen natürlichen Glow.

Weitere, coole Videos findest du auf www.mypg.de