Die 5 besten Gesichtsmasken der Stars zum Selbermachen!

Die Beauty-Tricks der Promis aus der Küche …

Tomate, Avocado, Honig und Erdbeeren – nein, das sind nicht nur simple Lebensmittel aus der Küche, sondern DIE Beauty-Helfer der Stars! Kim Kardashian, Miranda Kerr und Co. schwören auf besonders flinke Schönmacher aus Obst und Gemüse: Gesichtsmasken! Wir verraten dir die Rezepturen, die die Promis so schön machen.

Wer hätte gedacht, dass der Kühlschrank ungeahnte Schätze verbirgt – zumindest, wenn es nach den Fashionistas aus Hollywood geht. Die rühren sich ihre Beauty-Masken nämlich selbst aus Nahrungsmitteln an und wissen: die Natur liefert viele wertvolle Inhaltsstoffe.

Der Liebling: selbstangerührte 10-Minuten-Masken, denn sie gelten als besonders rasche Pfleger, die die Haut nach kurzer Zeit mit Vitaminen und Feuchtigkeit versorgen.

 

DIY-Gesichtsmasken – so geht’s:

1. Reichhaltige Gesichtsmaske: Avocado-Maske

Die Frucht fördert die Durchblutung und versorgt trockene und rissige Hautpartien. Nach der Anwendung fühlt sich die Haut wunderbar weich und geschmeidig an. 1 Esslöffel reife Avocado mit 1 Esslöffel Joghurt vermengen und ab damit aufs Gesicht. Jessica Biel und Kim Kardashian sollen absolute Fans der Frucht sein.

2. Die beste SOS-Hilfe bei trockener Haut Honig-Maske

Haut! Julia Roberts schwört auf Honig! Er wirkt wie eine Feuchtigkeitscreme und pflegt die Haut streichelzart. 2 Esslöffel Naturjoghurt mit etwas Honig vermengen und im Gesicht und Dekolleté verteilen, 10-15 Minuten einwirken lassen. Der Honig ist Balsam für trockene und rissige Stellen!

3. Fettige Haut adé - Erdbeer-Maske

Erdbeeren sind vor allem eines – lecker! Aber die süßen roten Früchte haben noch anderes auf Lager, denn sie helfen bei fettiger Haut. Zutaten für den Beauty-Mix: 5 frische Erdbeeren, 1 Teelöffel Joghurt und 2 Teelöffel Honig. Die Maske wirkt entzündungshemmend und verbessert das Hautbild. Die enthaltene Salicylsäure reinigt porentief. Sängerin Beyoncé, 32, ist Fan von diesem Trick!

4. Frischekick für alle Hauttypen – Gurkenmaske

Miranda Kerr liebt Gurken, nicht nur zum Essen! Das Topmodel verwendet das Gemüse angeblich als Maske auf dem Gesicht. Kommt ihre makellose Haut etwa davon? Salatgurken enthalten viel Vitamin A und C, zudem fördern sie die Hauterneuerung durch enthaltene Enzyme. Ganz easy etwas Gurke pürieren und mit Quark vermengen – Fertig!

 

Noni fruit 😍#koraorganics #noniglow

Ein Beitrag geteilt von Miranda (@mirandakerr) am

5. Absoluter Pickel-Killer - Tomaten-Maske

Tomaten kommen jetzt nicht nur in den Salat, sondern auch auf die Haut! Das Gemüse enthält jede Menge Vitamine und Mineralstoffe, zudem aber ist es aber auch ein natürliches Antioxidans, das freie Radikale abwehrt, die Haut glättet und die Bildung von kleinen Fältchen bremsen kann. Tomaten wirken Pickeln durch ihre entzündungshemmende, antibakterielle Wirkung entgegen. Unreinheiten heilen dadurch schneller ab. Dazu einfach 2 Tomaten pürieren, mit etwas Quark und 1 Teelöffel Honig vermengen. Tipp: Ist das Gemisch zu flüssig, einfach etwas mehr Quark hinzufügen.

Melde dich beim OK!-Newsletter an und die Star-News kommen exklusiv zu Dir!