Exklusive Mode-Tipps von Cathy Hummels

„Designer-Bags, wie eine Chanel- oder Hermes-Tasche, sind eine sinnvolle Investition“

Wer denkt, dass Cathy Hummels, 28, die üblichen Spielerfrau-Klischees erfüllt, der irrt! Denn Cathy geht nicht nur ihren eigenen Weg, wie sie uns mit ihrer Modekollektion für „The Mercer N.Y." und vielen tollen Charity-Projekten immer wieder beweist, auch ihre Einstellung zu Luxus-Waren unterscheidet sich massiv von den Vorurteilen. Bei dem eBay-Seller „Buddy und Selly“ in Hamburg trafen wir die Modeexpertin zu einem exklusiven Interview über Mode, Investitionen, die Zukunft und natürlich, dem Anlass entsprechend, zum Plaudern über Vintage-Bags, denn eBay geht nun mit dem tollen Verkaufsprojekt „Luxury Vintage“ an den Start ...

Welche Designer-Vintage Stücke besitzt du?

Ich liebe Vintage-Taschen und Broschen, dadurch besitze ich auch mehrere. Eine meiner liebsten Vintage-Taschen ist eine von Celiné.

Was ist deine älteste Vintage-Bag?

Meine Celiné-Tasche war meine erste Vintage-Bag. Ich habe sie mir vor einem Jahr gekauft und hänge sehr an ihr.

„Oft leihe ich mir auch einfach Designer-Taschen aus“

Gibt es Erbstücke, die schon deine Mutter oder deine Oma trugen?

Von meiner Oma habe ich viel Schmuck geerbt, den ich gerne trage. Auch Pelzmäntel waren dabei, aber ich liebe Tiere und trage daher keinen Pelz mehr.

Hast du schon mal selbst was bei eBay gekauft oder verkauft?

Ich habe die Celiné-Tasche bei eBay gekauft, achte dabei aber auch sehr auf die Verkäuferbewertungen und ob der Shop bzw. der Verkäufer verifiziert ist. Vor zehn Jahren habe ich mal den Fehler gemacht, dass ich darauf bei einem Kauf nicht geschaut habe und bin dadurch auf die Nase gefallen. Selbst etwas verkauft habe ich bisher nicht, ABER momentan läuft eine ganz tolle Aktion, bei der eine Designer-Tasche von mir im Wert von 2500€ zu Gunsten von „Ein Herz für Kinder“ verkauft wird. Wenn ihr mitbieten wollt, dann bitte hier entlang!

Nach welchem Prinzip sortierst du deinen Kleiderschrank aus?

Ich miste sehr selten meinen Kleiderschrank aus, da jedes Stück, das ich jemals gekauft habe, eine Geschichte erzählt. Ich überlege mir immer genau, ob ein Stück das Geld wert ist, ich bin kein Affekt-Käufer.

Was machst du mit deinen aussortierten Stücken?

Da ich Vintage liebe und an jedem Teil hänge, verstaue ich Sachen, die ich aktuell nicht mehr tragen möchte, mir aber vorstellen kann, sie noch mal zu tragen oder aber ich verschenke die aussortierten Dinge an meine Freundinnen, die freuen sich meist sehr.

Was ist deiner Meinung nach der echte It-Bag-Klassiker, den es sch lohnt anzuschaffen und der auch noch in Jahrzehnten angesagt ist?

Eine Chanel-Bag oder eine Hermes-Bag lohnen sich immer, da man diese auch immer wieder, in der Regel ohne Verluste, verkaufen kann.

Was ist das nächste Fashion-Piece, das du gerne haben möchtest?

Momentan habe ich keinen konkreten Wunsch, oftmals leihe ich mir Designertaschen auch einfach aus. Gerade sind vor allem Bordeaux und Altrosa totale It-Bag-Farben.

Und jetzt noch ein paar Fragen quer Beet an Cathy Hummels:

Hast du 'ne Meinung zu der Lombardi-Trennung?

Ja, ich denke, dass so eine private Angelegenheit auch privat bleiben sollte und nicht in der Öffentlichkeit breitgetreten werden sollte.

Welche Schlagzeile würdest du gerne über dich mal lesen?

„Cathy Hummels zeigt ihre Modelinie auf der New Yorker Fashion Week“

Was magst du gar nicht mehr über dich lesen und hören?

Lügen! Aber solange Behauptungen nicht rufschädigend sind, sehe ich auch davon ab mich dazu zu äußern.

Was hast du für Silvester-Pläne?

Silvester werde ich mit meinem Mann und meinen Eltern in Miami verbringen.

Was sind deine beruflichen Pläne für das nächste Jahr?

Ich präsentiere nächstes Jahr meine neue Modekollektion, wieder zusammen mit „The Mercer N.Y.“ aber dieses Mal ist es komplett meine eigene Linie. Und ich plane ein neues Charity-Projekt.