Genial! So lustig reagiert Ikea auf die Balenciaga-Kopie ihrer „Frakta“-Tasche

Das Designer-Label brachte eine Luxusvariante der It-Bag heraus

Die neue Balenciaga-Bag ist in aller Munde - allerdings nicht etwa, weil es sich um eine überragende Design-Revolution handelt, sondern die Designer-Tasche unserem Allround-Talent „Frakta“ von Ikea zum Verwechseln ähnlich sieht. Nun hat das schwedische Möbelhaus in gewohnt sympathischer Manier auf den Design-Klau reagiert und wir können uns vor Lachen kaum noch halten!

Balenciaga bringt Luxus-„Frakta“ für 1695 Euro heraus

Dass unsere geliebte Ikea-„Frakta“-Tasche irgendwann mal zum gehypten It-Piece wird, hätten wir wirklich nicht für möglich gehalten. Doch nun hat sich ausgerechnet der Luxus-Designer Balenciaga von der Kult-Bag inspirieren lassen.

Statt 50 Cent bei Ikea müssen wir bei Balenciaga für die (fake) Designer-Variante aus Leder allerdings schlappe 1695 Euro blechen.

SO cool reagiert Ikea auf den Design-Klau

Nach dem Mega-Hype hat sich nun auch endlich Ikea selbst zu Wort gemeldet - und zwar mit einem super lustigen Statement! Die US-Presseagentur des Möbelhauses veröffentlichte eine lustige Anleitung, mit der man das Original von der teuren Fälschung unterscheiden kann.

1. SCHÜTTELN: Raschelt es, ist die Tasche echt.

2. MULTIFUNKTIONAL: Das Original verstaut locker eine Hockey-Ausrüstung, Backsteine & Wasser.

3. SCHMEISS SIE IN DEN DRECK: Die echte Frakta kann ganz einfach mit einem Gartenschlauch gereinigt werden.

4. PREISSCHILD: Nur 50 Cent!

Auch die deutsche Ikea-Group äußerte sich nun auf ihrem Facebook-Account.

 

Wir finden die Reaktion von Ikea einfach nur genial!