Keshas Fashion-Fauxpas: So einen Regenbogen-Poncho hat die Welt noch nicht gesehen!

Von oben bis unten ein wandelnder Fashion-Albtraum...

Wenn man einen Regenbogen sieht, kann man sich bekanntlich was wünschen. Am Wochenende haben wir einen sehr großen Regenbogen gesehen, seeeeehr groß. Oh, aber auf den zweiten Blick erkannten wir, dass es die Sängerin Kesha ist!!!

Fetter Fashion-Fauxpas, im wahrsten Sinne des Wortes…

Dieses unübersehbare, bunte Outfit sahen wir gestern, am Sonntag 6. August, am Flughafen von L.A. Hier landete die Sängerin Kesha mit ihrem Boyfriend nach einem Flug, vermutlich vom Hamburger „Christopher Street Day“ kommend, zumindest dem Outfit nach zu urteilen...

Jetzt mal ehrlich, wenn das nicht das, Entschuldigung, schrecklichste Outfit ist, was wir seit Langem gesehen haben, dann wissen wir auch nicht weiter!

Keshas Outfit ist ein echtes Gesamtkunstwerk!

Ein Regenbogen-Poncho mit einem dicken Tigerkopf drauf, dazu eine lilafarbene Paillettenleggings, bordeauxfarbene Ankleboots zum Schnüren, einen goldenen Schalkragen am Poncho, eine pinke Glitzer-Sonnenbrille und lila Lippen. Wow, uns stockt der Atem.

Ob der Boy an ihrer Seite schon erblindet ist, ist uns nicht bekannt, doch so einen gewaltigen Fashion-Fauxpas haben wir noch nie gesehen.

 

Ein Beitrag geteilt von Kesha (@iiswhoiis) am

Wobei wir der "Tik Tok"-Sängerin eins lassen müssen: Am 11. August kommt ihr neues Album raus und es heißt.... Tadaaaa "Rainbow"!

Vielleicht ist der Look ja nur eine PR-Maßnahme? Geklappt hat es zumindest!

Wie findet ihr Keshas Regenbogen-Look?

%
0
%
0