15.07.2015

Nach dem tragischen Tod von Nick Caves Sohn Arthur sind Eltern, Verwandte und Mitschüler des 15-Jährigen fassungslos. An der Unglücksstelle legten Freunde berührende Briefe und Botschaften nieder. Der 57-jährige australische Musiker selbst besuchte heute mit seiner Frau Susie den Ort, an dem sein Sohn in den Tod stürzte: eine Klippe bei Brighton.