14.09.2015

Die Flüchtlingssituation in Deutschland spitzt sich weiter zu. Einige Deutsche fangen an die Aufnahme der Menschen aus Syrien und anderen Ländern kritisch zu betrachten. Speziell die rechte Szene sorgt mit ihren Aktionen für Angst - auch bei den deutschen Mitbürgern. Um gegen den Fremdenhass ein Zeichen zu setzen, coverte Comedian Carolin Kebekus, 35, jetzt den Erfolgshit „Wie schön du bist“ von Sarah Connor, 35, und schenkte ihren Zuschauern damit nicht nur ein Lachen, sondern bezog auch öffentlich Stellung zu dem schwierigen Thema.