22.07.2015

Gerade erst sind die begehrten Nominierungen für die „MTV Video Music Awards“ („VMA“) bekannt geworden sowie die Tatsache, dass Nackt-Selfie-Liebhaberin Miley Cyrus, 22, die Show moderieren wird, da gibt es schon den ersten „Tweef“ zwischen Nicki Minaj, 32, und Taylor Swift, 25, in der Welt der sozialen Netzwerke.  Die „Anaconda“-Sängerin fühlt sich nämlich nicht ausreichend gewürdigt und beklagt sich über zu wenige Nominierungen.