25.07.2015

Das Märchen von der Privatinsolvenz geht in die zweite Runde. Rapper 50 Cent oder Curtis Jackson, 40, wie er mit bürgerlichem Namen heißt, wurde zu einer zusätzlichen Zahlung von 2 Millionen Dollar verurteilt. Bereits vor einigen Tagen wurde eine Zahlung von 5 Millionen Dollar angesetzt. Offensichtlich kauften ihm die Geschworenen eines Gerichts in Manhattan seine Geschichte vom „Pleitegeier“ 50 Cent nicht ab.