1. Statement: Kristen Stewart spricht über ihre Sexualität

Lesbisch, bisexuell? Einfach glücklich mit Freundin Alicia Cargile!

Kristen Stewart ist glücklich mit Freundin Alicia Cargile, die gleichzeitig auch ihre Assistentin ist. Stewart hat keine Lust, ihre Beziehung zu verstecken, wie sie jetzt selbst im Interview preisgab.  Zuvor war sie mit

Von der eigenen Mutter soll sie als bisexuell geoutet worden sein. Ein persönliches Statement gab Kristen Stewart, 25, - die wir seit Monaten auffällig oft an der Seite von Assistentin Alicia Cargile sehen - allerdings nie zu ihrer sexuellen Orientierung ab. Jetzt brach die ehemalige "Twilight"-Darstellerin erstmals ihr Schweigen ...

Liebe war Privatsache!

Aus beruflicher Zusammenarbeit scheint zwischen Kristen Stewart und ihrer Assistentin Alicia Cargile romantische Nähe entstanden zu sein. Seit Monaten sehen wir den Star aus dem Vampir-Blockbuster "Twilight" kaum noch ohne die junge Frau an seiner Seite. Doch so glücklich Kristen mit ihrer neuen Liebe auch sein mag, dazu äußern wollte sie in früheren Interviews nie. 

"Ich verstecke nichts"

Im Gespräch mit der September-Ausgabe des "Nylon"-Magazins, dessen Cover sie auch ziert, spricht Kristen Stewart nun auch erstmals über ihre sexuelle Neigung. "Googelt mich, ich verstecke nichts", fordert Kristen die Reporterin auf und spielt wohl auf die zahlreichen Schnappschüsse von sich und Alicia an. Ein Outing in dem Sinne kommt für die 25-Jährige dennoch nicht in Frage:

 Ich habe das Gefühl, dass es nicht richtig für mich wäre, zu sagen, ‚Ich oute mich!‘ Solange ich keine Stiftung gründe oder eine Perspektive oder Meinung habe, die andere Leute wissen sollten, definiere ich mich nicht.

Sowieso hält die Ex von "Twilight"-Kollege Robert Pattinson von Schubladendenken wenig:

Ich denke, in drei oder vier Jahren wird es viel mehr Leute geben, die es nicht mehr für notwendig halten, herauszufinden, ob du homosexuell oder heterosexuell bist.