5 Freunde für schöne Augen: Pigmentierte Kombipflege

Der Experte erklärt, woher dieser Trend kommt

Gegen Falten: Korrigiert: Sanfte Pflege: Gegen Schwellungen: Anti-Schatten: IN-Experte Dr. Martin Kägi, beratender Kiehl's-Dermatologe

Sie wünschen sich einen wachen Blick ohne Fältchen und Schwellungen? Pigmentierte Kombipflege fürs Auge mit Lichtschutzfaktor ist der neueste Trend. IN-Experte Dr Martin Kägi, beratender Kiehl’s-Dermatologe, weiß warum.

Woher kommt der Trend zur pigmentierten Augenpflege mit UV-Filter?

Grund dafür ist eine Bewusstseinsveränderung der Konsumenten, dass die empfindliche Augenpartie gut geschützt und nicht direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt werden sollte. Hier kommt es vor allem auf die Verträglichkeit an. Die Pflege mit LSF ist auf den Schutz des Augenbereichs vor Sonne ausgerichtet und passt sich dank der Pigmentierung – ähnlich wie eine BB Cream - dem eigenen Hautton an.

Warum ist das erst jetzt der Fall, und was bringt es?

LSF hat sich in den letzten Jahren immer mehr als effektiver Schutz vor UV-Strahlen, Pigmentflecken, Gefäßschwäche und Falten durchgesetzt. Konsumenten wünschen sich eine multifunktionale Lösung für umfangreichen Schutz, der die Haut kräftigt, aufhellt, glättet und abschwellend wirkt. Wichtig zu wissen: Es handelt sich hierbei um eine Tagespflege und nicht um eine Sonnenpflege. Für ein aktives Sonnenbad ist eine Sonnenbrille mit entsprechenden UV-Filtern unabdingbar.

Welcher UV-Filter eignet sich bei Produkten besonders?

Ein mineralischer, dieser ist natürlich und „kriecht“ nicht ins Auge. Weitere Vorteile eines natürlichen Filters: UV-Strahlen können nicht in die Haut eindringen, da das Licht reflektiert wird. Zudem fühlt sich das Produkt leichter auf der Haut an und ist besser verträglich.