„Adam sucht Eva“: RTL-Nacktshow-Auftakt mit spezieller Kandidatin

Edona wurde als Mann geboren

Das Thema Transsexueller in der Öffentlichkeit ist spätestens seit dem mutigen TV-Outing von Caitlyn Jenner, 65, wieder in aller Munde. Sie hatte sich Ende April dieses Jahres in einem Interview mit Diane Sawyer, 69, vor Millionen von Zuschauern zu ihrer Transsexualität bekannt. Am Mittwoch startet die neue Staffel der RTL-Nacktshow „Adam sucht Eva“, bei der freizügige Singles auf einer einsamen Insel nach der großen Liebe suchen. In der ersten Folge wird eine Kandidatin dabei sein, die ebenfalls als Mann geboren worden ist.

Edona entblößt sich auch emotional vor ganz Deutschland

Lange blonde Haare, XXL-Busen und wunderschöne Beine - Kandidatin Edona, 27, ist rein optisch ein echter Männertraum. Dennoch hat sie sich dazu entschieden im TV nach ihrem Mr. Right zu suchen - nackt. Warum die Blondine bisher nicht ihren Traumprinzen gefunden hat?

Das hat möglicherweise etwas mit ihrer Vergangenheit zu tun, denn Edona war bis vor drei Jahren rein körperlich noch ein Mann. Mittlerweile hat sie sich ihre Geschlechtsorgane angleichen lassen und kann sich nun vollständig als Frau bezeichnen.

Sie hat genaue Vorstellungen von dem perfekten Mann

Nicht nur unterhalb der Gürtellinie hat sich die ehemalige Prostituierte stark verändert, auch für den extrem weiblichen Busen ließ sie sich ganze 1500 Gramm Silikon auf jeder Seite einsetzen. Gegenüber der „Bild“ bestätigte die Düsseldorferin ihr Geheimnis: „Ja, es stimmt. Ich bin transsexuell. Ich wurde im falschen Körper geboren, fühlte mich immer schon als Mädchen“.

Und wie sollte der Mann sein, der ihr Herz erobern kann? „Groß, gebildet und kein Prominenter. Und sehr offen muss er sein“. Da wird doch unter den anderen 15 Kandidaten sicherlich ein passender Deckel dabei sein. Wie diese auf die gebürtige Bosnierin reagieren werden, erfahren wir am kommenden Mittwoch, 15 Juli, bei RTL.