Amal Clooney: Cover-Shooting für US-Magazin "Vogue"

Wird die schöne Anwältin jetzt endgültig zur Stilikone?

Für Amal könnte es im Moment kaum besser laufen: Im Herbst 2014 heiratete sie Frauenschwarm George Clooney... ... jetzt winkt der Libanesin auch noch ein Cover-Shoot mit dem Modemagazin schlechthin: der Amal gilt schon jetzt als Stilikone, bezaubert Fashionistas auf der ganzen Welt mit ihren Looks.

Trotz ihrer viel beachteten Ehe mit Hollywood-Star George Clooney, 53, pochte Amal, 36, bisher immer darauf, vor allem als seriöse Anwältin in Erscheinung zu treten. Das könnte sich jetzt ändern: Amal Clooney soll bald das Cover der US-amerikanischen "Vogue" zieren...

Glamouröse Glitzerwelt statt Gericht?

Wird sich Amal Clooney am Ende doch noch Zutritt zur Glamour-Szene Hollywoods verschaffen? Die 36-Jährige hatte sich in der Vergangenheit von der oberflächlichen Glitzerwelt distanziert, zog zuletzt mit ihrem Auftritt bei den Golden Globes viele Spötter auf den Plan. Warum? Die 36-Jährige setzte selbst bei der emotionalen Dankesrede ihres Liebsten George Clooney ein Pokerface auf - von Gefühlsregungen kaum eine Spur. 

"Vogue"-Coverstar Amal Clooney

Jetzt winkt der toughen und hochintelligenten Menschenrechtsanwältin allerdings ein Job, für den Millionen Frauen auf der ganzen Welt sterben würden: Wie das "Hello Magazine" berichtet, hat keine Geringere als die "Vogue-Eiskönigin" höchstpersönlich, Anna Wintour, Interesse an Amal bekundet. Wintour hätte Amal gerne auf dem Cover ihrer Modebibel - ein Ritterschlag für jede Promi-Dame.

Wie sich die schöne Frau von George Clooney wohl entscheiden mag? Fakt ist: Ob sie es forciert hat oder nicht, Amal Clooney gilt schon jetzt als Stilikone, bezaubert mit ihren Looks seit ihrer Hochzeit im Herbst 2014 die anspruchsvolle Fashionwelt. 

Size Zero hat Amal schon

​In das auf Modelmaße gepolte Beuteschema von Chefredakteurin Wintour würde die Juristin wohl schon mal passen. Denn Amal, die ja schon immer sehr schlank war, schockte zuletzt bei den Golden Globes mit hervorstehenden Hüftknochen und einem abgemagerten Äußeren. 

Würdet ihr euch Amal auf dem "Vogue"-Cover gerne anschauen?

%
0
%
0