Amber Heard & Johnny Depp: Hochzeit auf Eis gelegt!

Die Schauspielerin flirtet zu gerne

Oh no, zwischen Amber Heard, 28, und Johnny Depp, 51, soll es derzeitig gewaltig kriseln. Sogar so sehr, dass die geplante Hochzeit nicht einmal ein Jahr nach der Verlobung auf Eis gelegt sein soll. Aber was ist vorgefallen?

Johnny ist Amber peinlich

Wie OK! berichtete, ist Amber Johnnys Verhalten ein Dorn im Auge. Der "Dark Shadows"-Star fiel kürzlich negativ auf, als er bei den "Hollywood Film Awards" scheinbar sturzbetrunken über die Bühne torkelte und seine Rede lallte. Amber, die Johnny am Set zu "The Rum Diary" kennenlernte, versteht einfach nicht, wieso sich ihr Verlobter in der Öffentlichkeit so blamiert und mit seinem Benehmen auch ein schlechtes Licht auf sie wirft.

Ist sie zu wild für ihn?

Aber das ist noch nicht alles. Amber ist ganze 23 Jahre jünger als Depp und jetzt plaudert ein Insider gegenüber "People" aus, dass das langsam zu einem Problem wird.

 

Sie ist noch nicht wirklich dazu bereit, sesshaft zu werden. Amber flirtet und hat viele verschiedene Arten von Beziehungen. Es gibt momentan keine Eile zu heiraten. Johnny ist ganz vernarrt in Amber, aber es gibt Ärger in der Beziehung,

enthüllte die Quelle. Vor und zwischen Depp (eine kurze Zeit lang trennten sie sich) datete Amber eine Frau, Tasya van Ree, 38.
 

Amber ist ein Teil der Familie 

Immerhin soll sich Heard mit Depps Kindern, der 15-jährigen Lily-Rose und dem 12-jährigen Jack, aber blendend verstehen.

"Es hat Amber eine lange Zeit gedauert, diese Beziehung zu den Kindern zu haben. Aber seit Frühling ist Amber wirklich ein Teil der Familie, sie hilft bei der Erziehung von Johnnys Kindern." Die Kinder stammen aus Johnny Depps Beziehung mit der französischen Sängerin Vanessa Paradis, von der er sich 2012 nach 14 Jahren trennte. 

Werden sich Amber und Johnny trennen?

%
0
%
0
%
0