Amber Rose: Sexy Auftritt in durchsichtigem Streifen-Kleid

Sie zeigte ihren nackten Po bei einer Ausstellung in LA

Amber Rose ist bekannt für ihren freizügigen Kleidungsstil Gemeinsam mit Pamela Anderson besuchte Amber eine Ausstellungs-Eröffnung Bei den Amber Rose und Wiz Khalifa sind seit knapp drei Monaten getrennt

Bei diesem Anblick wird sich Wiz Khalifa, 27, ärgern, dass er seine Frau Amber Rose, 31, betrogen hat. Sie ist dafür bekannt, sich gerne sexy in Szene zu setzen und mit ihren Reizen zu spielen. Dass sie dies auf einem sehr erotischen Level kann, bewies Amber jetzt erneut bei der Eröffnung der Ausstellung „The Rolling Stones in Photographs“ in Los Angeles.

Nackt, nackt, nackt!

Immer diese „Alibi-Kleider“! Amber Rose versteht etwas davon angezogen zu sein, und dennoch immer nackt auszusehen. Bereits bei den „VMA’s“ in diesem Jahr ging sie mit einem Hauch von Nichts, der aus silbernen Ketten bestand, auf den roten Teppich.

Und auch jetzt hat sich die 31-Jährige für eine Ausstellungs-Eröffnung wieder in ein edles Kleid geworfen - nur lässt dieses einen sehr intimen Blick auf ihren Allerwertesten zu.

Transparente Querstreifen legen den Beriech frei, den vor ein paar Monaten eigentlich nur Rapper Wiz Khalifa zu sehen bekommen haben sollte. Passen dazu trägt das Model selbstverständlich nur einen schwarzen String darunter, um die Aussicht auf ihren Po zu verschönern.

Ist Amber endlich über Wiz hinweg?

Amber scheint sich zur Zeit sehr gut mit Pamela Anderson, 47, zu verstehen. Gemeinsam besuchten sie die Vernissage und knipsten vorher noch ein paar sexy Selfies für Instagram.

Sie genießt ihr Single-Leben nach der schweren Zeit der Trennung. Ende September hatten sich die Blondine und der Rapper nach nur einem Jahr Ehe getrennt. Das traurige daran: Sie haben einen gemeinsamen Sohn, Sebastian, 1. 

Danach begann eine üble Schlammschlacht, denn Amber erwischte ihren Ehemann in flagranti mit ihren Schwestern. Und auch ihr wurde eine Affäre mit ihrem Manager Nick Cannon unterstellt.

Mittlerweile hat sich das Trennungs-Chaos ein wenig beruhigt und Amber scheint wieder zu sich selbst zurückgefunden zu haben. Optisch ist sie jedenfalls wieder ganz die Alte.